Direkt zum Inhalt

Entschädigungsfonds

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Einrichtung zum subsidiären Ausgleich von Schäden aus Unfällen im Kraftverkehr. Wird durch den Gebrauch eines  Kraftfahrzeugs (Kfz) oder eines Anhängers im Geltungsbereich des PflVG ein Personen- oder Sachschaden verursacht, so kann derjenige, dem wegen dieser Schäden Ersatzansprüche gegen den Halter, den Eigentümer oder den Fahrer des Fahrzeugs zustehen, diese Ersatzansprüche unter bestimmten Voraussetzungen auch gegen den „Entschädigungsfonds für Schäden aus Kraftfahrzeugunfällen“ geltend machen (§ 12 PflVG). Die Aufgaben des Entschädigungsfonds werden durch die  Verkehrsopferhilfe wahrgenommen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Entschädigungsfonds Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/entschaedigungsfonds-34851 node34851 Entschädigungsfonds node47199 Unfallfluchtschäden node47199->node34851 node42804 Pflichtversicherungsgesetz (PflVG) node47199->node42804
      Mindmap Entschädigungsfonds Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/entschaedigungsfonds-34851 node34851 Entschädigungsfonds node47199 Unfallfluchtschäden node47199->node34851

      News SpringerProfessional.de

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete