Direkt zum Inhalt

Insolvenzverschleppung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    im Falle der Zahlungsunfähigkeit oder der Überschuldung einer juristischen Person haben die Mitglieder der Vertretungsorgane ohne schuldhaftes Zögern, spätestens jedoch nach drei Wochen einen Insolvenzantrag zu stellen, sonst drohen Freiheitsstrafen bis drei Jahren oder Geldstrafen (§ 15a InsO). 

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete