Direkt zum Inhalt

Kurventarif

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Steuertarifform, bei der der Steuertarif veränderliche Steigerungsquoten aufweist. Die Steuerbetragsfunktion verläuft stetig (vgl. Abbildung „Kurventarif”).

    2. Arten: a) Teilmengenstaffelung (Anstoßtarif): Zuordnung eines bestimmten Steuersatzes jeweils nur zu einer bestimmten Stufe und nur auf die Steuerbemessungsgrundlage dieser Stufe (nicht auf die Gesamtbemessungsgrundlage, wie beim Stufentarif). Steuerschuld ist die Summe der Steuerbeträge in den einzelnen Stufen. Merkmal: Kein sprunghafter Anstieg des Steuerbetrags bei Überschreiten einer Teilmengengrenze; innerhalb eines bestimmten Bereichs bleibt der Steuersatz konstant, bei großen Steuerstufen ein Mangel. Von 1934 bis 1955 für die Einkommensteuer in Deutschland geltend; 1955 mit der Neugestaltung des Einkommensteuertarifs durch den Formeltarif ersetzt.
    b) Spitzentarif: Vereinfachung der Teilmengenstaffelung, indem jeweils die nummerierten Teilbeträge vorheriger Stufen im Tarif angegeben werden, sodass nur noch von der letzten Stufe der „Spitzenbetrag” ermittelt werden muss.
    c) (Steuerlicher) Formeltarif: Ermittlung der Steuerschuld mittels mathematischer Gleichungen; technische Verwirklichung der Kombination des progressiven Steuertarifs und des proportionalen Steuertarifs (Teilbereiche). Der Steuerbetrag wird mithilfe einer mathematischen Formel ermittelt, wodurch sich ein stetiger Verlauf der Steuerbetragskurve ergibt; keine sprunghaften Veränderungen der Steuerschuld; innerhalb eines progressiven Besteuerungsbereichs erhöhen sich die Grenzsteuersätze (Spitzensteuersätze) mit jedem kleinsten Zuwachs der Bemessungsgrundlage kontinuierlich.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kurventarif Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kurventarif-37846 node37846 Kurventarif node44166 Stufentarif node37846->node44166 node44606 Steuertarifformen node44166->node44606 node44606->node37846 node44752 Steuerzusatztarif node44752->node44166 node44967 Steuerbetragstarif node44967->node44166 node35048 Flat Rate Tax node35048->node44606 node35211 Durchschnittssteuersatz node35211->node44606 node27758 Aufkommenselastizität node27758->node44606 node28404 Anstoßtarif node28404->node37846 node35112 Formeltarif node35112->node37846 node42981 steuerlicher Formeltarif node42981->node37846
      Mindmap Kurventarif Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kurventarif-37846 node37846 Kurventarif node44166 Stufentarif node37846->node44166 node44606 Steuertarifformen node37846->node44606 node28404 Anstoßtarif node28404->node37846 node35112 Formeltarif node35112->node37846 node42981 steuerlicher Formeltarif node42981->node37846

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete