Direkt zum Inhalt

Managed Care

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Unter Managed Care wird im weitesten Sinne gesteuerte Versorgung verstanden. Dies bedeutet insbesondere, dass selektive Verträge geschlossen werden, Managementmethoden aus der allgemeinen Managementlehre übertragen werden und die Trennung von Leistungserstellung und Leistungsfinanzierung zumindest partiell aufgehoben wird. In der Literatur findet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Definitionen, wobei entscheidend ist, dass Managed Care nicht als eine geschlossene Theorie verstanden werden kann, sondern aus ganz unterschiedlichen Organisationsformen und eingesetzten Managementinstrumenten besteht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Managed Care Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/managed-care-51771 node51771 Managed Care node51770 Integrierte Versorgung node51770->node51771 node51764 Wahltarife node51770->node51764 node43068 Pflegeversicherung node51770->node43068 node51772 selektives Kontrahieren node51770->node51772 node39111 Kassenärztliche Vereinigung (KV) node51770->node39111 node45908 Qualität node51772->node51771 node51772->node45908 node47252 Wirtschaftlichkeit node51772->node47252 node50769 Zusatzkosten node51769 hausarztzentrierte Versorgung (Gatekeeping) node51769->node51771 node51769->node51770 node51769->node50769 node51767 Disease Management node51769->node51767 node28340 Case Management node28340->node51771 node38359 Investitionsgüter node28340->node38359 node35637 Gebrauchsgüter node28340->node35637 node37108 Kunde node28340->node37108 node27721 Compliance node51766 Demand Management node51766->node51771 node51766->node28340 node51766->node51767 node51766->node27721
      Mindmap Managed Care Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/managed-care-51771 node51771 Managed Care node28340 Case Management node28340->node51771 node51766 Demand Management node51766->node51771 node51769 hausarztzentrierte Versorgung (Gatekeeping) node51769->node51771 node51770 Integrierte Versorgung node51770->node51771 node51772 selektives Kontrahieren node51772->node51771

      News SpringerProfessional.de

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Volker Eric Amelung
      Medizinische Hochschule Hannover,
      Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung
      Professor
      Prof. Dr. Axel Mühlbacher
      Hochschule Neubrandenburg,
      IGM Institut Gesundheitsökonomie und Medizinmanagement,
      Fachbereich Gesundheit, Pflege, Management
      PD Dr. Christian Krauth
      Medizinische Hochschule Hannover,
      Abt. Epidemiologie, Sozialmedizin und
      Gesundheitssytemforschung
      Leiter des Arbeitsbereichs Gesundheitsökonomie

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Vorwort Unser Lehrbuch Managed Care ist nun seit acht Jahren auf dem Markt und mittlerwei le bereits in der vierten Auflage. Nachdem ich die beiden ersten Auflagen gemeinsam mit Harald Schumacher verfasst habe, muss ich seit seinem viel zu frühen Tod

      Sachgebiete