Direkt zum Inhalt

Mietkaution

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Sicherheitsleistung des Mieters an den Vermieter für die Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem Mietvertrag (Miete). Die Mietkaution darf das Dreifache der Monatsmiete bei Wohnraummiete nicht übersteigen. Sie ist vom Vermieter bei einer Sparkasse oder Bank mit gesetzlicher Kündigungsfrist anzulegen. Die Zinsen stehen dem Mieter zu (§ 551 BGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Mietkaution"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Mietkaution Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mietkaution-40737 node40737 Mietkaution node40560 Miete node40737->node40560 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node40560->node30794 node39302 Kündigungsfristen node40560->node39302 node40697 Leasing node40560->node40697 node33833 Einkünfte node40560->node33833
    Mindmap Mietkaution Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mietkaution-40737 node40737 Mietkaution node40560 Miete node40737->node40560

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete