Direkt zum Inhalt

Peak-to-Peak-Methode

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ursprünglich von der Wharton School of Finance and Commerce entwickeltes Verfahren zur Schätzung des Produktionspotenzials einer Volkswirtschaft.

    Annahme: In einem konjunkturellen Hochpunkt sind keine unausgelasteten Kapazitäten vorhanden, mithin entspricht in diesem Zeitpunkt die Produktion dem Produktionspotenzial.

    Methode: Zwei nebeneinander liegende obere Umkehrpunkte des Konjunkturzyklus werden miteinander verbunden, sodass ihre Verbindungslinie die Entwicklung des Produktionspotenzials angibt. Für den Zeitraum jenseits des letzten konjunkturellen Hochpunkts wird das Produktionspotenzial durch Extrapolation berechnet.

    Beurteilung: An zwei oberen Umkehrpunkten können die Produktionskapazitäten nicht oder unterschiedlich ausgelastet sein. Beides kann zu gravierenden Verzerrungen in der Ermittlung des Produktionspotenzials führen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Peak-to-Peak-Methode Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/peak-peak-methode-44781 node44781 Peak-to-Peak-Methode node41397 Konjunkturzyklus node44781->node41397 node44575 Produktionspotenzial node44781->node44575 node38767 Konjunkturphasen node41397->node38767 node37751 Konjunktur node37751->node41397 node35741 Fiskalpolitik node35741->node41397 node38895 Konjunkturschwankungen node38895->node41397 node44575->node38767 node45598 Produktionsfaktoren node44575->node45598 node48617 Wachstum node44575->node48617 node27801 Arbeitslosigkeit node27801->node44575
      Mindmap Peak-to-Peak-Methode Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/peak-peak-methode-44781 node44781 Peak-to-Peak-Methode node41397 Konjunkturzyklus node44781->node41397 node44575 Produktionspotenzial node44781->node44575

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete