Direkt zum Inhalt

Tauschgutachten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    eine frühere steuerliche Regelung, wonach der Tausch von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft gegen andere unter bestimmten Umständen steuerlich ohne unmittelbare Auswirkungen blieb. Seit 1999 nicht mehr gültig; seitdem gilt, dass der Tausch von Anteilen, wie allg. der Tausch eines Wirtschaftsgutes gegen ein anderes, ein Veräußerungsvorgang ist, durch den Gewinne werden, also Steuern aufgedeckt werden. Einzige Möglichkeit zum steuerneutralen Austausch von Anteilen gegen andere ist heutzutage daher nur noch der sog. Anteilstausch.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Tauschgutachten"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Tauschgutachten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tauschgutachten-50778 node50778 Tauschgutachten node27282 Anteilstausch node50778->node27282 node29697 Buchwertfortführung node27282->node29697 node36486 Holdinggesellschaft node36486->node27282 node34647 Einbringung in eine ... node34647->node27282 node35941 Fusionsrichtlinie node35941->node27282
    Mindmap Tauschgutachten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tauschgutachten-50778 node50778 Tauschgutachten node27282 Anteilstausch node50778->node27282

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete