Direkt zum Inhalt

Teilnichtigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Nichtigkeit eines Teils von einem Rechtsgeschäft. Teilnichtigkeit hat i.d.R. Nichtigkeit des ganzen Geschäfts zur Folge.

    Anders:
    (1) Wenn anzunehmen ist, dass die Parteien das Rechtsgeschäft auch ohne den nichtigen Teil abgeschlossen hätten (§ 139 BGB);
    (2) bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) (§ 306 I BGB).

    Mindmap Teilnichtigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/teilnichtigkeit-48731 node48731 Teilnichtigkeit node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node48731->node30794 node37334 Nichtigkeit node48731->node37334 node33103 Eigentumsvorbehalt node30794->node33103 node45724 Sachmängelhaftung node45724->node30794 node41898 Kaufvertrag node41898->node30794 node40891 Lieferbedingungen node40891->node30794 node29075 Anfechtung node37334->node29075 node44073 Rechtsgeschäfte node37334->node44073 node48996 Verwaltungsakt node37334->node48996 node49761 Vertrag node49761->node37334
    Mindmap Teilnichtigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/teilnichtigkeit-48731 node48731 Teilnichtigkeit node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node48731->node30794 node37334 Nichtigkeit node48731->node37334

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete