Direkt zum Inhalt

Vorkosten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Kosten, die vor dem Beginn der Nutzung einer (eigenen) Wohnung zu eigenen Wohnzwecken, v.a. Erhaltungsaufwendungen, die vor Bezug der Wohnung oder - unter bestimmten Umständen - bis zum Ablauf des Jahres nach dem Anschaffungsjahr anfallen.

    2. Die Möglichkeit, für Vorkosten eine allg. Pauschale von 1.790 Euro und für Erhaltungsaufwendungen darüber hinaus nach Einzelnachweis zusätzlich bis zu 11.504 Euro als Sonderausgaben einkommensteuerlich geltend zu machen (§ 10i EStG), steht für Objekte, die seit 1999 angeschafft oder hergestellt wurden, nicht mehr offen.

    Mindmap Vorkosten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorkosten-50025 node50025 Vorkosten node44624 Sonderausgaben node50025->node44624 node50528 Veranlagung node44624->node50528 node46096 Spenden node44624->node46096 node33833 Einkünfte node33833->node44624 node36673 Einkommensteuer node36673->node44624
    Mindmap Vorkosten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorkosten-50025 node50025 Vorkosten node44624 Sonderausgaben node50025->node44624

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete