Direkt zum Inhalt

Wehrsteuer

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in einer Reihe von Staaten mit allgemeiner Dienstpflicht erhobene Abgabe der wehrpflichtigen Männer, die ihre Dienstpflicht nicht oder nicht voll ableisten.

    a) In Deutschland gab es eine Wehrsteuer kurzzeitig ab September 1937.

    b) In der Schweiz eine seit 1940 auf Bundesebene erhobene Steuer von Einkommen der natürlichen und juristischen Personen, die bei letzteren auch von der Rendite und von der Höhe des Kapitals abhängig ist, später umbenannt in „Direkte Bundessteuer“. Daneben existiert in der Schweiz auch eine Wehrsteuer im eigentlichen Sinne, bezeichnet als Militärpflichtersatzabgabe.

    Mindmap Wehrsteuer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wehrsteuer-47117 node47117 Wehrsteuer node30123 Abgaben node47117->node30123 node30171 Abgrenzung node30123->node30171 node45766 Steuern node30123->node45766 node49053 Zoll node30123->node49053 node48326 Verwaltungskosten node30123->node48326
    Mindmap Wehrsteuer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wehrsteuer-47117 node47117 Wehrsteuer node30123 Abgaben node47117->node30123

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete