Direkt zum Inhalt

Zuwachssteuern

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Steuern, bei denen der Zuwachs eines Steuergegenstands Bemessungsgrundlage ist. Man kann dabei unterscheiden zwischen Mehreinkommen- (Übergewinnsteuern) und Vermögenszuwachssteuer.

    Vgl. auch Wertzuwachssteuer.

    Zuwachssteuern in der Bundesrepublik Deutschland: Hypothekenabgabe (bis 1979), Kreditgewinnabgabe (bis 1974).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zuwachssteuern"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zuwachssteuern Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zuwachssteuern-49196 node49196 Zuwachssteuern node49927 Wertzuwachssteuer node49196->node49927 node47797 Übergewinnsteuer node49196->node47797 node48134 Vermögenszuwachssteuer node49196->node48134 node48388 Veräußerungsgewinn node49927->node48388 node50916 Vermögensteuer node49927->node50916 node31170 Bodenwertzuwachssteuer node49927->node31170 node49531 Vermögensbesteuerung node49531->node49927 node48134->node49531
    Mindmap Zuwachssteuern Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zuwachssteuern-49196 node49196 Zuwachssteuern node49927 Wertzuwachssteuer node49196->node49927 node47797 Übergewinnsteuer node49196->node47797 node48134 Vermögenszuwachssteuer node49196->node48134

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete