Direkt zum Inhalt

Amtsanmaßung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Amtsanmaßung begeht, wer sich unbefugt mit der Ausübung eines öffentlichen Amts befasst oder eine Handlung vornimmt, welche nur Kraft eines öffentlichen Amtes vorgenommen werden darf (§ 132 StGB).

    Strafe: Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe.

    Mindmap Amtsanmaßung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/amtsanmassung-26982 node26982 Amtsanmaßung node44966 öffentliches Amt node44966->node26982 node33872 Gerichtsvollzieher node44966->node33872 node36010 Freiheitsstrafe node44966->node36010 node49304 Verbrechen node44966->node49304
    Mindmap Amtsanmaßung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/amtsanmassung-26982 node26982 Amtsanmaßung node44966 öffentliches Amt node44966->node26982

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete