Direkt zum Inhalt

besondere Lohnsteuertabelle

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Lohnsteuertabelle für Arbeitnehmer, die in der gesetzlichen Rentenversicherung nicht versicherungspflichtig sind und denen daher eine geringere Vorsorgepauschale zusteht als anderen Arbeitnehmern (vgl. § 10c II, III EStG). Die Tabelle wird nicht mehr amtlich erstellt, sondern nach den gesetzlichen Formeln von den jeweiligen Herausgebern per EDV berechnet. Besondere Lohnsteuertabellen gelten für Arbeitnehmer, die
    (1) für den Fall ihres Ausscheidens aus der Beschäftigung Anspruch auf eine lebenslängliche Versorgung oder an deren Stelle auf eine Abfindung haben oder wenn sie in der gesetzlichen Rentenversicherung nachzuversichern sind (z.B. Beamte, Richter, Berufssoldaten);
    (2) im Zusammenhang mit ihrer Berufstätigkeit aufgrund vertraglicher Vereinbarungen Anwartschaftsrechte auf eine Altersversorgung ganz oder teilweise ohne eigene Beitragsleistungen erwerben (z.B. Vorstandsmitglieder einer AG, herrschende Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH);
    (3) Ruhegehälter, Witwen- oder Waisengelder, Unterhaltungsbeiträge oder gleichartige Bezüge beziehen, die aufgrund beamtenrechtlicher oder entsprechender gesetzlicher Vorschriften oder nach beamtenrechtlichen Grundsätzen von Körperschaften gezahlt werden (z.B. pensionierte Beamte, Richter);
    (4) Altersruhegeld aus der gesetzlichen Rentenversicherung beziehen (z.B. weiterbeschäftigte Arbeitnehmer).

    Gegensatz: allgemeine Lohnsteuertabelle.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap besondere Lohnsteuertabelle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/besondere-lohnsteuertabelle-28126 node28126 besondere Lohnsteuertabelle node30083 allgemeine Lohnsteuertabelle node28126->node30083 node39028 Lohnkonto node39028->node28126 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node39028->node32782 node38848 Lohnbuchführung node39028->node38848 node31379 Arbeitsentgelt node41267 Lohnsteuerkarte node41739 Lohnsteuerbescheinigung node41739->node28126 node41739->node31379 node41739->node41267 node37844 Lohnsteuer node41739->node37844 node45178 Sachbezüge node41739->node45178 node33185 Gehaltskonto node33185->node39028 node30761 B node30761->node28126 node44624 Sonderausgaben node30083->node44624 node40101 Lohnsteuertabelle node30083->node40101 node41706 Kinderfreibetrag node41544 Lohnsteuerklassen node37672 Lohnsteuer-Jahresausgleich node37672->node30083 node40101->node28126 node40101->node37844 node40101->node41706 node40101->node41544
      Mindmap besondere Lohnsteuertabelle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/besondere-lohnsteuertabelle-28126 node28126 besondere Lohnsteuertabelle node30083 allgemeine Lohnsteuertabelle node28126->node30083 node40101 Lohnsteuertabelle node28126->node40101 node30761 B node30761->node28126 node39028 Lohnkonto node39028->node28126 node41739 Lohnsteuerbescheinigung node41739->node28126

      News SpringerProfessional.de

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Norbert Dautzenberg
      Jade Hochschule
      Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth/,
      Standort Wilhelmshaven
      Verwalter einer Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Hauptpflicht des Arbeitgebers besteht darin, die vereinbarte Vergütung zu zahlen (§ 611a Abs. 2 BGB).Die Vergütungspflicht beruht auf dem Arbeitsvertrag. Die Höhe der Vergütung kann im Vertrag ausdrücklich oder schlüssig geregelt sein; sie …
      Manche lang etablierte Fachdisziplinen nehmen für sich in Anspruch, dass für einen Großteil ihrer Mitglieder professionelles Verhalten und professionelle Verantwortung einen hohen Stellenwert haben.
      24h-Service – 1. Begriff: Ständige Erreichbarkeit eines Unternehmens für Kunden an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr mit dem Ziel einer sofortigen Hilfestellung in Notfällen und/oder einer Steigerung der Kundenzufriedenheit.

      Sachgebiete