Direkt zum Inhalt

Bewachungsverordnung (BewachV)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    i.d.F. vom 10.7.2003 (BGBl. I 1378) m.spät.Änd. Neben Zuverlässigkeit und den für den Gewerbebetrieb erforderlichen Mitteln ist als Voraussetzung für die Erteilung einer Erlaubnis ein Unterrichtungsnachweis der Industrie- und Handelskammer vom Antragsteller einzureichen. Auch das Bewachungspersonal hat sich einem Unterrichtungsverfahren zu unterziehen. Die BewachV regelt in Abschn. 1 das Unterrichtungsverfahren, in Abschn. 1a die Sachkundeprüfung, in Abschn. 2 die Haftpflichtversicherung und Haftungsbeschränkung sowie in Abschn. 3 die Verpflichtungen bei der Ausübung des Gewerbes.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete