Direkt zum Inhalt

Gewerbe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Recht
    2. Betriebs-/Volkswirtschaftslehre

    Recht

    jede planmäßige, in Absicht auf Gewinnerzielung vorgenommene, auf Dauer angelegte selbstständige Tätigkeit, ausgenommen in der Land- und Forstwirtschaft und in freien Berufen.

    1. Als Gewinnabsicht gilt das Streben auf Gewinnerzielung beim Unternehmen, nicht etwa bei einzelnen Gesellschaftern (Streben auf Deckung der Kosten: Gemeinwirtschaft).

    2. Als gewerbliche Tätigkeit gilt nicht eine gelegentliche Betätigung und die Verwaltung eigenen Vermögens, soweit sich diese im angemessenen und üblichen Rahmen hält; Zusammenschluss für einzelne Geschäfte ist lediglich Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), (Konsortium).

    3. Rechtlich erforderlich für selbstständige Tätigkeit ist Handeln im eigenen Namen und unter eigener Verantwortung.

    4. Ein Gewerbebetrieb muss nach außen erkennbar sein, zumindest den Beteiligten.

    5. I.Allg. bleibt ein verbotenes, sittenwidriges oder unbefugt betriebenes Gewerbe als solches anerkannt, v.a. im Steuerrecht.

    Das Betreiben eines Handelsgewerbes macht zum Kaufmann.

    Betriebs-/Volkswirtschaftslehre

    Nach Wessels kann man wirtschaftlich unter Gewerbe jede nicht naturgebundene Güterproduktion verstehen, wobei das gesamte Handwerk (auch Handwerksbetriebe mit Dienstleistungscharakter) in die Definition eingeschlossen wird.

    Gegensatz: Handel.

    Durch Gewerbefreiheit sind Wahl von Beruf, Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte frei.

    Berufsausübung kann gesetzlich geregelt sein, so für bestimmte Berufe im öffentlichen Interesse abhängig gemacht werden vom Nachweis persönlicher und fachlicher Voraussetzungen (Befähigungsnachweis im Handwerk, Nachweis der Sachkunde im Einzelhandel). Bei Nachweis der Voraussetzungen besteht ein Recht auf Erteilung der Gewerbeerlaubnis.

    Mindmap Gewerbe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gewerbe-35599 node35599 Gewerbe node35491 Handel node35599->node35491 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node35599->node34627 node45573 Personengesellschaft node45573->node34627 node36101 Handelsvertreter node30077 Aufwendungen node35909 Handelsmakler node30077->node35909 node35909->node35599 node35909->node36101 node40975 Kauf nach Probe node35909->node40975 node36822 indirekter Vertrieb node36822->node35491 node33555 Einzelhandel node33555->node35491 node54080 Wirtschaft node54080->node35491 node46858 stille Gesellschaft node46858->node34627 node40541 juristische Person node35170 Geschäftsfähigkeit node35170->node35599 node40805 Kaufmann node35170->node40805 node34627->node40541 node48797 Treuhänder node36584 Gewerbebetrieb node48797->node36584 node41203 Nachhaltigkeit node41203->node36584 node35232 Genossenschaft node35232->node36584 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node34627 node40085->node36584 node36584->node35599 node40805->node35599 node31777 Deliktsfähigkeit node31777->node35170 node48890 Verjährung node48890->node35170 node41921 Rechtsfähigkeit node41921->node35170
    Mindmap Gewerbe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gewerbe-35599 node35599 Gewerbe node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node35599->node34627 node35491 Handel node35599->node35491 node35170 Geschäftsfähigkeit node35170->node35599 node36584 Gewerbebetrieb node36584->node35599 node35909 Handelsmakler node35909->node35599

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com