Direkt zum Inhalt

Bevollmächtigter

Definition

Bevollmächtigter ist ein per Willenserklärung bzw. durch deren Empfang für eine andere Person in deren Namen handelnder und entscheidender Stellvertreter. Unsere Rechtsordnung unterscheidet verschiedene Formen der Vollmacht.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Bürgerliches Recht/Handelsrecht
    2. Zivilprozessordnung
    3. Steuerrecht
    4. Verwaltungsrecht

    Bürgerliches Recht/Handelsrecht

    Vollmacht, Prokura, Handlungsbevollmächtigter, Stellvertretung.

    Zivilprozessordnung

    Prozessbevollmächtigter.

    Steuerrecht

    1. Erlaubnis: Zu unbeschränkten, geschäftsmäßigen Hilfeleistungen in Steuersachen sind Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Steuerberatungsgesellschaften, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer (WP), Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Vereidigte Buchprüfer und Buchprüfungsgesellschaften befugt (§ 3 Nr. 1 StBerG). Zu beschränkter geschäftsmäßiger Hilfeleistung in Steuersachen sind u.a. Notare, Patentanwälte, Lohnsteuerhilfevereine, Arbeitgeber etc. befugt (§ 4 StBerG).

    2. Bestellung: Bevollmächtigter kann sich im Steuerveranlagungsverfahren zur Erfüllung seiner Pflichten derjenige bestellen, der durch Abwesenheit oder sonst verhindert ist, diese Pflichten zu erfüllen (§ 80 AO). Im Rechtsmittelverfahren kann sich dagegen jeder Rechtsmittelführer durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen und sich in der mündlichen Verhandlung eines Beistandes bedienen (§ 62 FGO). Die Vollmacht ermächtigt den Bevollmächtigten nicht zum Empfang von Steuererstattungen und -vergütungen.

    Verwaltungsrecht

    Vertretung im Verwaltungsverfahren durch Bevollmächtigte ist zulässig (§ 14 VwVfG).

    Mindmap Bevollmächtigter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bevollmaechtigter-28185 node28185 Bevollmächtigter node43466 Stellvertretung node28185->node43466 node49985 Vollmacht node28185->node49985 node36350 Handlungsbevollmächtigter node28185->node36350 node45796 Prokura node28185->node45796 node29864 Arbeitgeber node28185->node29864 node50418 Verantwortung node43466->node50418 node35170 Geschäftsfähigkeit node43466->node35170 node29906 Abstraktionsprinzip node49985->node29906 node49985->node45796 node36831 Handlungsvollmacht node49985->node36831 node32042 Gesamtprokura node32042->node36350 node36350->node45796 node36350->node36831 node44447 Stellenbeschreibung node44447->node43466 node40088 Konzern node36455 Einzelprokura node45796->node36455 node43366 ppa. node45796->node43366 node45796->node36831 node45785 ordentliche Kündigung node45785->node29864 node52604 Personalentwicklung node52604->node29864 node45573 Personengesellschaft node29864->node40088 node29864->node45573 node36831->node43466 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node45796 node34132 Handlungsreisender node34132->node49985
    Mindmap Bevollmächtigter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bevollmaechtigter-28185 node28185 Bevollmächtigter node45796 Prokura node28185->node45796 node29864 Arbeitgeber node28185->node29864 node43466 Stellvertretung node28185->node43466 node36350 Handlungsbevollmächtigter node28185->node36350 node49985 Vollmacht node28185->node49985

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete