Direkt zum Inhalt

Bevollmächtigter

Definition

Bevollmächtigter ist ein per Willenserklärung bzw. durch deren Empfang für eine andere Person in deren Namen handelnder und entscheidender Stellvertreter. Unsere Rechtsordnung unterscheidet verschiedene Formen der Vollmacht.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Bürgerliches Recht/Handelsrecht
    2. Zivilprozessordnung
    3. Steuerrecht
    4. Verwaltungsrecht

    Bürgerliches Recht/Handelsrecht

    Vollmacht, Prokura, Handlungsbevollmächtigter, Stellvertretung.

    Zivilprozessordnung

    Prozessbevollmächtigter.

    Steuerrecht

    1. Erlaubnis: Zu unbeschränkten, geschäftsmäßigen Hilfeleistungen in Steuersachen sind Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Steuerberatungsgesellschaften, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer (WP), Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Vereidigte Buchprüfer und Buchprüfungsgesellschaften befugt (§ 3 Nr. 1 StBerG). Zu beschränkter geschäftsmäßiger Hilfeleistung in Steuersachen sind u.a. Notare, Patentanwälte, Lohnsteuerhilfevereine, Arbeitgeber etc. befugt (§ 4 StBerG).

    2. Bestellung: Bevollmächtigter kann sich im Steuerveranlagungsverfahren zur Erfüllung seiner Pflichten derjenige bestellen, der durch Abwesenheit oder sonst verhindert ist, diese Pflichten zu erfüllen (§ 80 AO). Im Rechtsmittelverfahren kann sich dagegen jeder Rechtsmittelführer durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen und sich in der mündlichen Verhandlung eines Beistandes bedienen (§ 62 FGO). Die Vollmacht ermächtigt den Bevollmächtigten nicht zum Empfang von Steuererstattungen und -vergütungen.

    Verwaltungsrecht

    Vertretung im Verwaltungsverfahren durch Bevollmächtigte ist zulässig (§ 14 VwVfG).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bevollmächtigter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bevollmaechtigter-28185 node28185 Bevollmächtigter node49985 Vollmacht node28185->node49985 node48399 Wirtschaftsprüfer (WP) node28185->node48399 node49351 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft node28185->node49351 node45183 Prozessvertretung node45183->node28185 node44172 Prozessagent node45183->node44172 node44734 Prozessbevollmächtigter node45183->node44734 node42600 Rechtsanwalt node45183->node42600 node51877 berufliche Zusammenarbeit node51877->node42600 node31097 Bundesverfassungsgericht (BVerfG) node31097->node42600 node35822 freie Berufe node44734->node28185 node42600->node28185 node42600->node35822 node51968 Betriebwirtschaftliche Steuerlehre und ... node51968->node49351 node44073 Rechtsgeschäfte node49985->node44073 node27400 Amtsgericht node49985->node27400 node53390 Forensik node53390->node49351 node34604 Hilfeleistung in Steuersachen node34604->node49351 node49351->node42600 node49351->node48399 node47082 Vertretung ohne Vertretungsmacht node47082->node49985 node34870 Generalvollmacht node34870->node49985 node26933 Beistand node26933->node28185
      Mindmap Bevollmächtigter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bevollmaechtigter-28185 node28185 Bevollmächtigter node49985 Vollmacht node28185->node49985 node49351 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft node28185->node49351 node45183 Prozessvertretung node45183->node28185 node42600 Rechtsanwalt node42600->node28185 node26933 Beistand node26933->node28185

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager
      Jan-Hendrik Krumme
      Sekretariat der Kultusministerkonferenz
      Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten
      Prof. Michael Bartsch
      Steuerberater Prof. Michael Bartsch
      Diplom-Finanzwirt
      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Vorstand von DaimlerChrysler hat Prof. Dr. Herbert Kohler zum neuen Umweltbevollmächtigten des Konzerns ernannt. Damit tritt der 49-Jährige die Nachfolge von Prof. Werner Pollmann an, der nach über 33 Jahre [...]
      Die disruptiven Veränderungen in der Automobilbranche und neue Mobilitätskonzepte beeinflussen zunehmend die Finanzierung und Absicherung durch Banken und Versicherer. Das zeigen Ergebnisse einer Studie von BNP Paribas Cardif. 

      Sachgebiete