Direkt zum Inhalt

ordentliche Kündigung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Recht zur Auflösung von Arbeitsverhältnissen (Kündigung), die auf unbestimmte Zeit eingegangen sind. In Arbeitsverhältnissen von festbestimmter Dauer (befristeter Arbeitsvertrag) ist eine ordentliche Kündigung nur möglich, wenn das einzelvertraglich oder im anwendbaren Tarifvertrag vereinbart ist (§ 15 TzBfG).

    2. Gründe: Ordentliche Kündigung kann aus betriebs-, personen- und verhaltensbedingtem Grunde erfolgen (betriebsbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung). Eine vom Arbeitgeber ausgehende ordentliche Kündigung bedarf nur dann keines sachlichen Grundes, wenn das Arbeitsverhältnis noch nicht oder als Kleinbetrieb von vornherein nicht dem Kündigungsschutz unterliegt.

    3. Die ordentliche Kündigung ist an die Einhaltung bestimmter Fristen (Kündigungsfristen) gebunden. Mindestfristen sind in § 622 BGB geregelt. Wird eine ordentliche Kündigung mit einer kürzeren als der vorgesehenen Frist ausgesprochen, so gilt sie als Kündigung zum nächstzulässigen Zeitpunkt.

    4. Die ordentliche Kündigung wird durch Tarifvertrag oft ganz ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt dann unberührt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap ordentliche Kündigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ordentliche-kuendigung-45785 node45785 ordentliche Kündigung node30957 außerordentliche Kündigung node45785->node30957 node40424 Kündigungsschutz node45785->node40424 node39171 Kleinbetrieb node45785->node39171 node39302 Kündigungsfristen node45785->node39302 node29864 Arbeitgeber node45785->node29864 node40088 Konzern node48267 Tarifvertrag node30957->node48267 node30957->node39302 node30696 Außenprüfung node30819 Betrieb node30819->node40424 node30819->node39171 node39171->node30696 node39171->node40424 node52604 Personalentwicklung node52604->node29864 node39302->node40424 node30387 Arbeitsvertrag node39302->node30387 node29826 Dienstvertrag node39302->node29826 node45573 Personengesellschaft node29864->node40088 node29864->node45573 node40560 Miete node40560->node39302 node29826->node40424 node29075 Anfechtung node29075->node30957
      Mindmap ordentliche Kündigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ordentliche-kuendigung-45785 node45785 ordentliche Kündigung node39302 Kündigungsfristen node45785->node39302 node29864 Arbeitgeber node45785->node29864 node39171 Kleinbetrieb node45785->node39171 node30957 außerordentliche Kündigung node45785->node30957 node40424 Kündigungsschutz node45785->node40424

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete