Direkt zum Inhalt

Gemeinde

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    eine politische und administrative Einheit mit eigenem Territorium. Die Gemeinden sind Träger der kommunalen Selbstverwaltung, die ihnen durch Art. 28 II GG garantiert ist. Das Recht der Selbstverwaltung umfasst die eigenverantwortliche Regelung aller Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft im Rahmen der Gesetze. Sie verfügen damit über die Personal-, Finanz-, Organisations-, Planungs-, Satzungs-, Gebiet- und Aufgabenhoheit. Gemeinden, kreisfreie Städte und kreisangehörige Städte werden unter dem Begriff Kommune zusammengefasst. Als Gebietskörperschaften sind die Kommunen juristische Personen öffentlichen Rechts mit eigener Verfassung, eigenem Haushalt und Dienstherrnfähigkeit.

    Die Wahrnehmung von Selbstverwaltungsangelegenheiten kann den Gemeinden durch Gesetz zur Pflicht gemacht werden (pflichtige Selbstverwaltungsangelegenheiten, z.B. Bauleitplanung, Haushaltsgestaltung). Zu den Pflichtaufgaben zählen bspw. die Bereitstellung von Kindergärten, Jugend- und Sozialhilfe, Gemeindestraßen, Wohngeld, Schulverwaltung, Förderung des Wohnungsbau, Abfallbeseitigung und Abwasserbeseitigung.

    Darüber hinaus können Gemeinden auch freiwillige Aufgaben (freiwillige Selbstverwaltungsangelegenheiten) erbringen. Zu den freiwilligen Aufgaben zählen bspw. die Bereitstellung und der Betrieb von Museen, Schwimmbädern, Theatern, Grünanlagen, Bürgerhäusern, Wirtschaftsföderung, Jugendeinrichtungen oder Sportstätten.

    Für die Selbstverwaltungsaufgaben ist die Gemeindevertretung (Rat/Gemeinderat/Stadtrat) die höchste Entscheidungsinstanz.

    Daneben nehmen die Gemeinden Weisungsaufgaben wahr, die ihnen durch Gesetz zur Erledigung nach Weisung zu übertragen sind. Nach Art. 83ff. GG nehmen die Gemeinden Aufgaben als untere Verwaltungsinstanz des Bundes und Landes wahr. Hierzu gehören Aufgaben im Bereich Melderecht, Zivilschutz, Ordnungsrecht, Bauaufsichtstrecht und Ausländerangelegenheiten.

    Die rechtliche Struktur der Gemeinden (Kommunalverfassung) ist in den Gemeindeordnungen der Länder in unterschiedlicher Weise geregelt. Die von den Bürgern unmittelbar gewählte Gemeindevertretung (Rat) ist das oberste Gemeindeorgan. Als sog. Beschlussorgan entscheidet sie über alle wichtigen Angelegenheiten der Gemeinde, erlässt die Satzungen der Gemeinde und den Haushalt. Ausführendes Verwaltungsorgan ist der teils direkt gewählte Bürgermeister bzw. als Kollegialorgan der Magistrat oder der Stadtdirektor. Das Verwaltungsorgan bereitet die Beschlüsse der Gemeindevertretung vor, führt sie aus und ist für alle Geschäfte der laufenden Verwaltung zuständig.

    Gemeindeaufsicht: Kommunalaufsicht.

    Gewerbliche Gemeindenunternehmen: Kommunalbetrieb.

    Gemeindekredit: Kommunalkredit.

    Mindmap Gemeinde Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinde-34664 node34664 Gemeinde node45478 öffentliche Hand node45478->node34664 node35725 Fiskus node45478->node35725 node46135 öffentliche Unternehmen node45478->node46135 node39864 Körperschaft des öffentlichen ... node45478->node39864 node44920 Subsidiarität node54144 Schrankentrias node54144->node34664 node54144->node44920 node46058 soziale Sicherung node49737 Verband node43493 Selbstverwaltung node43493->node34664 node43493->node46058 node43493->node49737 node43493->node39864 node45840 Regiebetrieb node34279 Gebietskörperschaft node34279->node34664 node50919 Verein node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node35232 Genossenschaft node33734 Gemeinlastprinzip node33734->node34279 node39283 kommunale Unternehmen node39283->node34664 node39283->node54144 node39283->node45840 node39283->node34279 node39283->node50919 node39283->node36671 node39283->node35232 node39864->node34279 node54149 Wirtschaftliche Betätigung node54149->node54144
    Mindmap Gemeinde Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinde-34664 node34664 Gemeinde node34279 Gebietskörperschaft node34279->node34664 node39283 kommunale Unternehmen node39283->node34664 node45478 öffentliche Hand node45478->node34664 node43493 Selbstverwaltung node43493->node34664 node54144 Schrankentrias node54144->node34664

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Bogumil, J. ; Jann, W. : Verwaltung und Verwaltungswissenschaft in Deutschland : Einführung in die Verwaltungswissenschaft
    Wiesbaden: VS Verlag, 2009

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete