Direkt zum Inhalt

à forfait

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    (frz.: in Bausch und Bogen), bezieht sich auf den Ankauf von Forderungen unter gleichzeitigem Verzicht auf Rückgriffsrechte gegenüber dem Verkäufer (Forfaitierung). Auf einem Wechsel wird mit diesem Zusatz ein möglicher Rückgriff ausgeschlossen (Wechselrückgriff).
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "à forfait"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap à forfait Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/forfait-30571 node30571 à forfait node35932 Forfaitierung node30571->node35932 node47228 Wechselrückgriff node30571->node47228 node33147 Factoring node35932->node33147 node27434 Delkredererisiko node27434->node35932 node49108 Wechselkursrisiko node49108->node35932 node50154 Vorlaufzeit node50154->node35932 node47636 Wechsel node47228->node47636 node45407 selbstschuldnerische Bürgschaft node47228->node45407 node41074 Indossant node47228->node41074 node29865 Bezogener node47228->node29865
    Mindmap à forfait Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/forfait-30571 node30571 à forfait node35932 Forfaitierung node30571->node35932 node47228 Wechselrückgriff node30571->node47228

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete