Direkt zum Inhalt

internes Rechnungswesen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Das interne Rechnungswesen ist wie die externe Rechnungslegung, die betriebswirtschaftliche Statistik und die Planungsrechnung Teil des betrieblichen Rechnungswesens und somit ein Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre.

    Die Adressaten des internen Rechnungswesens sind primär die Unternehmensleitung und andere unternehmensinterne Personen oder Stellen, nur in Ausnahmefällen liefert es Daten an unternehmensexterne Adressaten, z.B. bei der Kalkulation der Selbstkosten bei öffentlichen Aufträgen an den Staat.

    Im Gegensatz zur externen Rechnungslegung ist das interne Rechnungswesen nicht an handels- oder steuerrechtliche Normen und Publizitätspflichten gebunden. Dies ermöglicht es, die Zahlen der Finanzbuchhaltung durch kostenrechnerische Korrekturen anders zu bewerten oder Zusatzkosten zu kalkulieren, denen kein Aufwand gegenübersteht.

    Zentrales Teilgebiet des internen Rechnungswesens ist die Kostenrechnung, in der der in Geld bewertete Gütereinsatz zur Herstellung der Produkte zur Ermittlung der Selbstkosten erfasst und für spezielle Zwecke ausgewertet wird. Sie wird unterteilt in die Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung. Außer der Preiskalkulation dient die Kostenrechnung auch der Beeinflussung, Fundierung und Kontrolle unternehmerischer Entscheidungen. Daneben sind weitere Teilgebiete des internen Rechnungswesens die Erfolgsrechnung sowie die Investitionsrechnung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap internes Rechnungswesen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internes-rechnungswesen-51990 node51990 internes Rechnungswesen node38673 Kostenträgerrechnung node51990->node38673 node32348 Erfolgsrechnung node51990->node32348 node41465 Investitionsrechnung node51990->node41465 node29219 Betriebswirtschaftslehre (BWL) node51990->node29219 node39542 Kostenrechnung node51990->node39542 node51985 Externes Rechnungswesen node51985->node29219 node33256 Gemeinkosten node33256->node38673 node40586 innerbetriebliche Leistungsverrechnung node40586->node38673 node32667 Ertrag node50306 Wertschöpfung node50306->node32348 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node32348->node32667 node32348->node33703 node39327 Kosten node32348->node39327 node51971 Organisation node51971->node29219 node54080 Wirtschaft node54080->node29219 node41465->node39542 node28840 Capital Asset Pricing ... node41465->node28840 node39454 Investition node41465->node39454 node27685 Barwert node41465->node27685 node45028 Rentabilität node41465->node45028 node45136 Rechnungswesen node39327->node39542 node39542->node45136 node47146 Vollkostenrechnung node47146->node38673
      Mindmap internes Rechnungswesen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internes-rechnungswesen-51990 node51990 internes Rechnungswesen node41465 Investitionsrechnung node51990->node41465 node39542 Kostenrechnung node51990->node39542 node29219 Betriebswirtschaftslehre (BWL) node51990->node29219 node32348 Erfolgsrechnung node51990->node32348 node38673 Kostenträgerrechnung node51990->node38673

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete