Direkt zum Inhalt

Istversteuerung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Besteuerungsart der Umsatzsteuer. Die Steuerschuld entsteht bei dieser Besteuerungsart nicht schon mit Ausführung der Leistung, sondern davon abweichend (erst) mit Ablauf des Voranmeldungszeitraumes, in dem das Entgelt vereinnahmt wurde (§ 13 I Nr. 1b UStG). Istversteuerung gilt gemäß § 20 UStG auf Antrag für Unternehmer,
    (1) deren Gesamtumsatz im Kalenderjahr nicht mehr als 500.000 Euro betragen hat oder
    (2) die von der Verpflichtung befreit sind, Bücher zu führen und aufgrund jährlicher Bestandsaufnahmen Abschlüsse zu machen, oder
    (3) soweit sie Umsätze im Rahmen einer freiberuflichen Tätigkeit ausführen (§ 18 UStG).
    (4) Istversteuerung gilt außerdem im Rahmen der Mindest-Ist-Besteuerung, wenn es um Anzahlungen, Vorauszahlungen o.Ä. geht; hier führt die Istversteuerung allerdings nicht zu einer Verlagerung des Zahlungszeitpunkts in die Zukunft, sondern zu einer Verlagerung der Zahlungspflicht vor den normalerweise üblichen Termin.

    Wechsel zur Sollversteuerung: Der Unternehmer muss Entgelte, die für frühere Lieferungen oder sonstige Leistungen nachträglich eingehen (Außenstände), bei der Vereinnahmung versteuern.

    Einzelheiten: R 20.1 UStAE.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Istversteuerung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Istversteuerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/istversteuerung-39577 node39577 Istversteuerung node40322 Mindest-Ist-Besteuerung node39577->node40322 node49603 Umsatzsteuer node39577->node49603 node33863 Gesamtumsatz node33863->node39577 node31413 Bankumsätze node33863->node31413 node40843 Kleinunternehmer node33863->node40843 node33247 Hilfsgeschäfte node33863->node33247 node47469 vereinnahmte Entgelte node33863->node47469 node47118 Vorsteuerabzug node40322->node47118 node33247->node39577 node33247->node40843 node32808 Entgelt node49603->node40322 node49603->node33247 node48087 Unternehmen node49603->node48087 node44478 Reverse-Charge-Verfahren node49603->node44478 node49200 vereinbarte Entgelte node47469->node39577 node47469->node32808 node47469->node49200 node47636 Wechsel node47636->node49603 node41465 Investitionsrechnung node41465->node49603 node29663 Aufzeichnungspflicht node29663->node40322
    Mindmap Istversteuerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/istversteuerung-39577 node39577 Istversteuerung node49603 Umsatzsteuer node39577->node49603 node33863 Gesamtumsatz node39577->node33863 node40322 Mindest-Ist-Besteuerung node39577->node40322 node47469 vereinnahmte Entgelte node47469->node39577 node33247 Hilfsgeschäfte node33247->node39577

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete