Direkt zum Inhalt

Preisaushang

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Wer Verbrauchern gewerbsmäßige Leistungen anbietet, hat ein Preisverzeichnis mit den Preisen für seine wesentlichen Leistungen aufzustellen. Dieses ist im Geschäftslokal oder an sonstigen Orten des Leistungsangebots und, sofern vorhanden, zusätzlich im Schaufenster oder Schaukasten anzubringen (§ 5 Preisangabenverordnung (PAngV) i.d.F. vom 18.10.2002 (BGBl. I 4197)). Zu den Leistungen, für die ein Preisverzeichnis anzubringen ist, gehören etwa Kredite (§ 6), Gaststätten (§ 7) oder Tankstellen und Parkplätze (§ 8).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Preisaushang"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Preisaushang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/preisaushang-44470 node44470 Preisaushang node42520 Preisverzeichnis node42520->node44470 node33542 Gebühren-Tableau node33542->node44470 node38151 Kontoführungsgebühren node38151->node44470
    Mindmap Preisaushang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/preisaushang-44470 node44470 Preisaushang node42520 Preisverzeichnis node42520->node44470 node33542 Gebühren-Tableau node33542->node44470 node38151 Kontoführungsgebühren node38151->node44470

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com