Direkt zum Inhalt

Rabattfreibetrag

Definition

Für Rabatte, die ein Arbeitnehmer aufgrund seines Dienstverhältnissen beim Bezug von Waren oder Dienstleistungen von seinem Arbeitgeber erhält, bleiben 4 Prozent vom üblichen Endpreis der Ware oder Dienstleistung von vornherein steuerfrei, und vom Restbetrag wird ein Rabattfreibetrag von 1.080 EUR abgezogen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff aus der Lohnsteuer: Für Rabatte, die ein Arbeitnehmer aufgrund seines Dienstverhältnissen beim Bezug von Waren oder Dienstleistungen von seinem Arbeitgeber erhält, bleiben 4 Prozent vom üblichen Endpreis der Ware oder Dienstleistung von vornherein steuerfrei, und vom Restbetrag wird ein Rabattfreibetrag von 1.080 Euro abgezogen (§ 8 III EStG). Dieser Freibetrag aus 4 Prozent und die zusätzlichen 1.080 Euro pro Jahr bilden den Rabattfreibetrag.

    2. Systematische Hintergründe: Der Rabattfreibetrag ist erforderlich bzw. sinnvoll, weil unter dem Begriff der steuerpflichtigen „Einnahmen“ nicht nur Geld selbst, sondern auch geldwerte Vorteile verstanden werden. Aufgrund seines Arbeitsverhältnisses einen Rabatt auf bestimmte Waren zu erhalten, ist also unter systematischen Gesichtspunkten eindeutig eine „Einnahme“ aus dem Arbeitsverhältnis, die als solche gemäß § 19 EStG als Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit versteuert werden müsste. Um dies praktikabler zu gestalten und Härten vorzubeugen, ist der Rabattfreibetrag sinnvoll. Freilich verhindert der Rabattfreibetrag nicht, dass aus praktischen Gründen über die den Arbeitnehmern gewährten Rabatte wohl Aufzeichnungen geführt werden müssen.

    Mindmap Rabattfreibetrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rabattfreibetrag-42389 node42389 Rabattfreibetrag node46276 Rabatt node42389->node46276 node51594 nichtselbstständige Arbeit node42389->node51594 node32808 Entgelt node46276->node32808 node29491 Cross Selling node29491->node46276 node40602 Konditionenpolitik node40602->node46276 node29045 Bruttoverkaufspreis node29045->node46276 node47963 Werbungskosten node51594->node47963 node37844 Lohnsteuer node51594->node37844 node52922 Betriebspension node52922->node51594
    Mindmap Rabattfreibetrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rabattfreibetrag-42389 node42389 Rabattfreibetrag node46276 Rabatt node42389->node46276 node51594 nichtselbstständige Arbeit node42389->node51594

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete