Direkt zum Inhalt

Schlussbrief

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vertrag mit ausführlichen Kaufbedingungen, meist in Form des Geschäftsbriefs mit Anrede, Grußformel und Unterschrift. Gebräuchlich ist er bei nicht börsenmäßig gehandelten Waren. Durch Unterzeichnung des Schlussbriefs bindet sich der Käufer einseitig, während der Verkäufer erst unterzeichnet, nachdem er sich bez. seiner zu übernehmenden Lieferungsverpflichtung gesichert hat.

    Vgl. auch Schlussnote.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Schlussbrief Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schlussbrief-46416 node46416 Schlussbrief node43055 Schlussnote node46416->node43055 node35909 Handelsmakler node43055->node35909 node30639 Aufgabegeschäft node43055->node30639 node45429 Schlussschein node45429->node43055
      Mindmap Schlussbrief Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schlussbrief-46416 node46416 Schlussbrief node43055 Schlussnote node46416->node43055

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete