Direkt zum Inhalt

Stillhalteabkommen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Schuldrecht
    2. Wirtschaftsgeschichte

    Schuldrecht

    pactum de non petendo.

    Wirtschaftsgeschichte

    1931 in Basel abgeschlossener Vertrag zwischen Ausschüssen ausländischer Banken sowie Reichsbank, Deutscher Golddiskontbank und Stillhalteausschuss der dt. Regierung über die Stillhaltung ausländischer Gläubigerbanken für die kurzfristigen Kredite an dt. Banken, Industrie- und Handelsunternehmen.

    1932 trat das Deutsche Kreditabkommen an seine Stelle, das jährlich verlängert wurde.

    Neuregelung durch Londoner Schuldenabkommen (1953).

    Mindmap Stillhalteabkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stillhalteabkommen-43874 node43874 Stillhalteabkommen node43440 pactum de non ... node43874->node43440 node41449 Londoner Schuldenabkommen node43874->node41449 node44291 Stundung node43440->node44291 node28047 Auslandsverschuldung node41449->node28047 node30183 Dawes-Plan node30183->node41449 node39231 Londoner Schuldenkonferenz node39231->node41449 node30242 Deutsches Kreditabkommen node30242->node43874
    Mindmap Stillhalteabkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stillhalteabkommen-43874 node43874 Stillhalteabkommen node43440 pactum de non ... node43874->node43440 node41449 Londoner Schuldenabkommen node43874->node41449 node30242 Deutsches Kreditabkommen node30242->node43874

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete