Direkt zum Inhalt

Strategienfächer

Definition

Innerhalb der strategischen Planung (strategisches Management) zum Einsatz kommende Heuristik.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Innerhalb der strategischen Planung (strategisches Management) zum Einsatz kommende Heuristik. Der Strategienfächer unterstützt einen stufenweisen Entwurf von strategischen Programmen, wobei von Stufe zu Stufe detaillierter geplant wird.

    2. Planungsstufen: 1. Stufe: Strategische Grundhaltung; 2. Stufe: Strategische Stoßrichtung des strategischen Geschäftsfelds, aufbauend auf den Normstrategien aus der Portfolio-Analyse; 3. Stufe: Strategische Stoßrichtung der Hauptzielgruppen; 4. Stufe: Wertschöpfungsstrategien; 5. Stufe: Funktionalstrategien.

    3. Unterstützung des Strategienfächers: Die Heuristik des Strategienfächers kann durch Checklisten für zur Auswahl stehende Entwurfsalternativen (strategische Kataloge) unterstützt werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Strategienfächer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strategienfaecher-42676 node42676 Strategienfächer node44081 Portfolio-Analyse node42676->node44081 node45458 strategische Grundhaltung node42676->node45458 node46326 strategisches Management node42676->node46326 node46648 strategisches Programm node42676->node46648 node34474 Heuristik node42676->node34474 node43619 strategische Geschäftsfeldeinheit (SGE) node50048 Wettbewerbskonzepte node50048->node44081 node39848 Internet Broking node39848->node44081 node43717 Portfolio Selection node44081->node43717 node34597 ethnozentrisch node34597->node45458 node32545 EPRG-Modell node32545->node45458 node47364 Unternehmensverfassung node45458->node47364 node36356 Funktionalstrategie node36356->node42676 node36356->node46648 node46648->node43619 node46648->node46326 node54005 Simulated Annealing node54005->node34474 node54006 Sintflutalgorithmus node54006->node34474 node34831 Expertenwissen node34831->node34474 node47812 Wissenschaftstheorie node34474->node47812 node45492 Stärken-/ Schwächenanalyse node45492->node46326 node45012 operative Programmplanung node45012->node46326 node33300 evolutionäres Management node33300->node46326 node39624 Innovation node39624->node46326 node48330 Unternehmensplanung node48330->node44081
      Mindmap Strategienfächer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strategienfaecher-42676 node42676 Strategienfächer node46326 strategisches Management node42676->node46326 node34474 Heuristik node42676->node34474 node46648 strategisches Programm node42676->node46648 node45458 strategische Grundhaltung node42676->node45458 node44081 Portfolio-Analyse node42676->node44081

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In Kapitel 1 wurde auf einer allgemeinen Basis beim Betreiben von Systemkonzeptionen zur Unterstützung einer Unternehmensführung in Phasenmodule zur Handhabung von Teilproblemen des Führungssystems sowie in vier Steuerungsfunktionen (Interaktion …
      In Kapitel 1 wurde auf einer allgemeinen Basis beim Betreiben von Systemkonzeptionen zur Unterstützung einer Unternehmensführung in Phasenmodule zur Handhabung von Teilproblemen des Führungssystems sowie in vier Steuerungsfunktionen (Interaktion …

      Sachgebiete