Direkt zum Inhalt

Paradigma

Definition

Begriff für die eine Wissenschaft in einem bestimmten Zeitraum prägenden allg. akzeptierten Auffassungen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Wissenschaftstheorie
    2. Informatik

    Wissenschaftstheorie

    Zu Paradigmen zählen sowohl methodologische Konzepte als auch intuitive Grundeinstellungen zu Phänomenen. Ein Paradigma regelt, was als untersuchenswerter Gegenstand wissenschaftlicher Betrachtung zu gelten hat, die Art und Weise, wie dieser Gegenstand zu beobachten ist und was als befriedigende Lösung eines wissenschaftlichen Problems anzusehen ist.

    Die Wirtschaftswissenschaft wurde bislang wesentlich durch das mechanistisch geprägte naturwissenschaftliche Paradigma des 19. Jh. beeinflusst. Seine Angemessenheit wird jedoch zunehmend infrage gestellt, da moderne Volkswirtschaften als hochvernetzte, komplexe Systeme behandelt werden müssen (Systemmanagement). Vor diesem Hintergrund wird seit einiger Zeit eine Diskussion über einen erforderlichen bzw. bevorstehenden Paradigmawechsel in der Wirtschaftswissenschaft geführt.

    Vgl. auch evolutorische Ökonomik.

    Informatik

    Fundamentales Konzept, das die Sprachstruktur einer Programmiersprache oder eine Vorgehensweise zur Problemlösung entscheidend prägt; auch als Muster bezeichnet.

    Mindmap Paradigma Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/paradigma-42740 node42740 Paradigma node49871 Systemmanagement node42740->node49871 node32866 evolutorische Ökonomik node42740->node32866 node42635 Programmiersprache node42740->node42635 node43166 Programm node43166->node42635 node39259 Komplexität node32866->node49871 node32866->node39259 node43915 Selbstorganisationstheorie node32866->node43915 node31807 Cobb-Douglas-Funktion node36150 gerechte Einkommensverteilung node50288 Verteilungstheorie node36150->node50288 node28886 Distribution node28886->node50288 node32920 Humankapital node32920->node50288 node50288->node42740 node50288->node31807 node31993 Implementierung node31993->node42635 node50673 Wirtschaftsinformatik node50673->node42635 node34474 Heuristik node34474->node42740 node48604 Theorie node34474->node48604 node37192 Internet node38236 Moral node54245 Fake News node52673 Soziale Medien node53884 Medienethik node53884->node42740 node53884->node37192 node53884->node38236 node53884->node54245 node53884->node52673 node34831 Expertenwissen node34831->node34474 node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node40285->node34474
    Mindmap Paradigma Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/paradigma-42740 node42740 Paradigma node42635 Programmiersprache node42740->node42635 node32866 evolutorische Ökonomik node42740->node32866 node34474 Heuristik node34474->node42740 node53884 Medienethik node53884->node42740 node50288 Verteilungstheorie node50288->node42740

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete