Direkt zum Inhalt

Tarifausschlussklausel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Differenzierungsklausel in Tarifverträgen, die bezweckt, den anders oder nicht organisierten Arbeitnehmern bestimmte tarifvertragliche Vergünstigungen vorzuenthalten und die dem Arbeitgeber die Weitergabe der Vergünstigung an Nicht-Mitglieder der Gewerkschaft untersagt (qualifizierte Differenzierungsklausel). Tarifausschlussklauseln sind nach der Rechtsprechung unzulässig. Dagegen ist eine einfache Differenzierungsklausel, welche die Weitergabe der Vergünstigung an Nichtmitglieder zulässt, nach neuerer Rechtsprechung zulässig.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Tarifausschlussklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tarifausschlussklausel-47312 node47312 Tarifausschlussklausel node31682 Differenzierungsklausel node47312->node31682 node42005 Spannenklausel node31682->node42005 node48483 Tarifautonomie node31682->node48483
      Mindmap Tarifausschlussklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tarifausschlussklausel-47312 node47312 Tarifausschlussklausel node31682 Differenzierungsklausel node47312->node31682

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      RA Dr. Joachim Wichert
      aclanz – Partnerschaft von Rechtsanwälten
      Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete