Direkt zum Inhalt

unechte Fusion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Anteilstausch; in den Niederlanden und Großbritannien gebräuchlichste Form der Übernahme eines Unternehmens durch ein anderes. Erwerb der Mehrheit der Anteile an dem zu übernehmenden Unternehmen durch das übernehmende Unternehmen, das dadurch zur Konzernspitze wird und die Leitungsmacht erhält. Die Gesellschafter des übernommenen Unternehmens werden mit Anteilen am übernehmenden Unternehmen abgefunden, sind also dessen Gesellschaftern nach dem Vorgang gleichgestellt. Wirtschaftlich kommt das Verfahren einer Fusion gleich, allerdings bleibt die Rechtsfähigkeit der übernommenen Gesellschaft erhalten.

    Steuerliche Behandlung: Anteilstausch.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap unechte Fusion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/unechte-fusion-50925 node50925 unechte Fusion node27282 Anteilstausch node50925->node27282 node35127 Fusion node35127->node50925 node49393 Verschmelzung node35127->node49393 node50487 Unternehmenszusammenschluss node35127->node50487 node33606 Europäisches Kartellrecht node35127->node33606 node44886 Post Merger Integration node44886->node35127 node29697 Buchwertfortführung node27282->node29697 node36486 Holdinggesellschaft node36486->node27282 node34647 Einbringung in eine ... node34647->node27282 node35941 Fusionsrichtlinie node35941->node27282
      Mindmap unechte Fusion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/unechte-fusion-50925 node50925 unechte Fusion node27282 Anteilstausch node50925->node27282 node35127 Fusion node35127->node50925

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete