Direkt zum Inhalt

Verschachtelung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    alter Sprachgebrauch für die Verflechtung mehrerer Unternehmen (meist: Kapitalgesellschaften) miteinander durch Beteiligungen, die einen unternehmerischen Einfluss ermöglichen.

    Beispiel: Mutterunternehmen mit 25-prozentiger oder 50-prozentiger Beteiligung an verschiedenen Tochterunternehmen.

    Vgl. auch Schachtelgesellschaft, Schachtelprivileg.

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verschachtelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verschachtelung-48018 node48018 Verschachtelung node46753 Schachtelprivileg node48018->node46753 node43878 Schachtelgesellschaft node48018->node43878 node39038 Mutter-Tochter-Richtlinie node46753->node39038 node35031 Gewerbeertrag node35031->node46753 node27981 Beteiligung node27981->node46753 node36486 Holdinggesellschaft node36486->node46753 node43878->node46753 node38991 Kapitalgesellschaften node43878->node38991 node46903 Organschaft node43878->node46903 node42192 Schachteldividende node43878->node42192
      Mindmap Verschachtelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verschachtelung-48018 node48018 Verschachtelung node46753 Schachtelprivileg node48018->node46753 node43878 Schachtelgesellschaft node48018->node43878

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete