Direkt zum Inhalt

Bestimmungskauf

(weitergeleitet von Spezifikationskauf)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Spezifikationskauf; Handelskauf, der einen Grundstoff zum Gegenstand hat, wobei der Käufer die zu liefernden Formen, Maße, Sorten, u.U. auch Mengen, zu bestimmen hat (§ 375 I HGB). Bestimmungskauf ist in der Eisen-, Holz-, Garn- und Papierindustrie verbreitet, z.B. Garnhändler behält sich die Bestimmung der Garnstärken und -farben vor. Der einheitliche Abschluss sichert dem Käufer den z.Z. des Kaufabschlusses maßgebenden Preis für die ganze Lieferzeit.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bestimmungskauf"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bestimmungskauf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bestimmungskauf-27110 node27110 Bestimmungskauf node35343 Handelskauf node27110->node35343 node41898 Kaufvertrag node35343->node41898 node30567 Annahmeverzug node35343->node30567 node41366 Kommissionär node41366->node35343 node44007 Spezifikationskauf node44007->node27110
    Mindmap Bestimmungskauf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bestimmungskauf-27110 node27110 Bestimmungskauf node35343 Handelskauf node27110->node35343 node44007 Spezifikationskauf node44007->node27110

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete