Direkt zum Inhalt

Betriebwirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die betriebswirtschaftliche Steuerlehre erörtert steuerpolitische Ziele, die hauptsächlich steuerbilanzpolitischer Natur sind. Als eine Teildisziplin der Betriebwirtschaftslehre befasst sie sich mit den Einflüssen, welche die Besteuerung auf das Vermögen, die Liquidität und die Organisation einer Unternehmung hat. Des Weiteren gehören die betrieblichen Gestaltungsmöglichkeiten bei der Besteuerung zum Aufgabenbereich. Folgende Steuerarten werden im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre behandelt: Ertrag-, Verkehr-, Substanz- und Verbrauchsteuern. Grenzüberschreitende Sachverhalte werden über das Außensteuerrecht abgewickelt. Die Wirtschaftsprüfung umfasst die Prüfung der Rechnungslegung und Buchhaltung einer Unternehmung oder eines öffentlichen Haushaltes durch einen Wirtschaftsprüfer oder eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Anhand der Wirtschaftsprüfung werden die formalen und sachlichen Angaben auf Korrektheit überprüft. Die Prüfung des Jahresabschlusses, sowie die Depotprüfung bei Kreditinstituten und die genossenschaftliche Pflichtprüfung bei Genossenschaften ist eine periodische Pflichtprüfung da sie gesetzlich vorgeschrieben ist. Daneben gibt es aperiodische wiederkehrende Pflichtprüfungen, auch als Sonderprüfungen genannt: Gründungs-, Sonder- und Umwandlungsprüfung u.a. Zu beachten ist, dass bei einer Wirtschaftsprüfung die Wirtschaftlichkeit einer Unternehmung nicht geprüft wird.

    Vgl. auch Wirtschaftsprüfungsmethoden.

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Betriebwirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebwirtschaftliche-steuerlehre-und-wirtschaftspruefung-51968 node51968 Betriebwirtschaftliche Steuerlehre und ... node46164 Rechnungslegung node51968->node46164 node47658 Unternehmung node51968->node47658 node35232 Genossenschaft node51968->node35232 node47252 Wirtschaftlichkeit node51968->node47252 node41890 Jahresabschluss node51968->node41890 node35160 Effizienz node35160->node47252 node40088 Konzern node40088->node46164 node31477 Bilanz node46164->node31477 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node46164->node33703 node45136 Rechnungswesen node46164->node45136 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node27889 Aktiengesellschaft (AG) node48087 Unternehmen node48087->node47658 node45573 Personengesellschaft node47658->node40085 node47658->node27889 node47658->node45573 node32667 Ertrag node46151 Produktivität node45028 Rentabilität node36838 eingetragene Genossenschaft (eG) node35232->node36838 node36584 Gewerbebetrieb node35232->node36584 node40541 juristische Person node35232->node40541 node47252->node32667 node47252->node46151 node47252->node45028 node33063 Equity-Methode node33063->node41890 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node41890->node31477 node41890->node32782 node41890->node33703 node38991 Kapitalgesellschaften node38991->node35232
      Mindmap Betriebwirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebwirtschaftliche-steuerlehre-und-wirtschaftspruefung-51968 node51968 Betriebwirtschaftliche Steuerlehre und ... node35232 Genossenschaft node51968->node35232 node41890 Jahresabschluss node51968->node41890 node47252 Wirtschaftlichkeit node51968->node47252 node47658 Unternehmung node51968->node47658 node46164 Rechnungslegung node51968->node46164

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete

      Interne Verweise