Direkt zum Inhalt

Coping

Definition

Handlung einer Person, die darauf abzielt, eine belastende Situation zu bewältigen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Handlung einer Person, die darauf abzielt, eine belastende Situation zu bewältigen.

    2. Strategien: Meist werden die zwei Formen problembezogenes vs. emotionsbezogenes Coping unterschieden. Beim problembezogenen Coping versucht eine Person, eine Änderung der belastenden Situation oder der Problemursachen (z.B. Lärmquellen ausschalten) herbeizuführen; ggf. wird darunter auch die Neuinterpretation einer Situation gefasst. Beim emotionsbezogenen Coping versucht eine Person, die ausgelösten Emotionen (Angst,Ärger) etc. zu bewältigen, bspw. durch Entspannen, Ablenken, Bewegen etc.

    Mindmap Coping Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/coping-30972 node30972 Coping node44443 Situationskontrolle node44443->node30972 node44616 resignative Arbeitszufriedenheit node44443->node44616 node49254 Typ-A node49254->node44443 node39510 Locus of Control node39510->node44443 node46642 Selbstsicherheitstraining node46642->node30972 node46441 Stress node46441->node30972 node28048 Beanspruchung und Belastung node46441->node28048
    Mindmap Coping Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/coping-30972 node30972 Coping node44443 Situationskontrolle node44443->node30972 node46642 Selbstsicherheitstraining node46642->node30972 node46441 Stress node46441->node30972

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete