Direkt zum Inhalt

Dauerfristverlängerung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff des Umsatzsteuerrechts. Auf Antrag werden die Fristen für die Voranmeldungen (Umsatzsteuervoranmeldung) und Vorauszahlungen um einen Monat verlängert. Die Gewährung der Fristenverlängerung ist verbunden mit der Sondervorauszahlung von 1/11 der Summe der Vorauszahlungen des Vorjahres (§§ 46–48 UStDV). Dauerfristverlängerung wird von vielen Unternehmen v.a. aus abrechnungstechnischen Gründen in Anspruch genommen.

    Mindmap Dauerfristverlängerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dauerfristverlaengerung-28654 node28654 Dauerfristverlängerung node50111 Vorauszahlung node28654->node50111 node50103 Umsatzsteuervoranmeldung node28654->node50103 node50528 Veranlagung node50111->node50528 node36673 Einkommensteuer node50111->node36673 node42063 Steuerfestsetzung node50111->node42063 node40741 Körperschaftsteuer node40741->node50111 node50528->node50103 node47118 Vorsteuerabzug node50103->node47118 node49603 Umsatzsteuer node50103->node49603 node34120 Erwerbsteuer node50103->node34120
    Mindmap Dauerfristverlängerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dauerfristverlaengerung-28654 node28654 Dauerfristverlängerung node50111 Vorauszahlung node28654->node50111 node50103 Umsatzsteuervoranmeldung node28654->node50103

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete