Direkt zum Inhalt

Eurowährungsgebiet

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Das Eurowährungsgebiet (auch Euroraum genannt) besteht aus den Ländern, die mit der dritten Stufe der Wirtschafts- und Währungsunion den Euro als ihre Währung eingeführt haben. Seit dem 1. Januar 2015 sind dies 19 Länder mit zusammen rund 335 Millionen Einwohnern: Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien und Zypern.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Eurowährungsgebiet"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Eurowährungsgebiet Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eurowaehrungsgebiet-34456 node34456 Eurowährungsgebiet node32657 Euro node32657->node34456 node30207 Devisenkurs node30207->node32657 node36670 EWR node36670->node32657 node54290 Krise der Europäischen ... node54290->node32657 node54345 Euro-Krise node54345->node32657
    Mindmap Eurowährungsgebiet Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eurowaehrungsgebiet-34456 node34456 Eurowährungsgebiet node32657 Euro node32657->node34456

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete