Direkt zum Inhalt

Euro-Krise

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Seit 2009 bestehende vielschichtge Krise des Euroraumes (Mitgliedstaaten der Europäischen Union, EU, die an der Gemeinschaftswährung Euro teilnehmen) der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU). Sie umfasst eine Staatsschuldenkrise, eine Bankenkrise und eine Wirtschaftskrise. Teil-Ursache für die Krise der Europäischen Union. Betroffen sind die folgenden Euro-Länder: Griechenland, Italien, Irland, Spanien und Portugal. Diese Länder haben Leistungsbilanz- und Haushaltsdefizite und die vermehrte Kreditaufnahme hat zur nationalen Inflation in den jeweiligen Ländern geführt. Begünstigt wurde die Euro-Krise durch die weltweite Finanz- und Bankenkrise seit 2007. Sofortmaßnahmen war die Gewährung von Garantierahmen für neue Kredite (sog. Rettungsschirme) der anderen Euro-Länder und des IWF für die Krisenländer, um weitere Kredite auf dem Kapitalmarkt zu beschaffen und letztlich deren Staatsbankrott zu verhindern. Im Dezember 2010 wurde ein permanenter Euro-Rettungsschirm (sog. Krisenmechanismus mit verschiedenen Bestandteilen) geschaffen, der Bürgschaften und Hilfen von einer wirklichen Gefährung des gesamten Euroraumes abhängig macht.

    Vgl. Grexit, Italexit.

    Mindmap Euro-Krise Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/euro-krise-54345 node54345 Euro-Krise node35560 EWWU node54345->node35560 node54290 Krise der Europäischen ... node54345->node54290 node39320 Inflation node54345->node39320 node37867 IWF node54345->node37867 node40664 Kapitalmarkt node54345->node40664 node54217 Brexit node54217->node37867 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node30919 Binnenmarkt node34043 Geldpolitik node35560->node34781 node35560->node30919 node35560->node34043 node54386 Flüchtlingskrise node54384 Schengenraum node29755 Asyl node54290->node54217 node54290->node54386 node54290->node54384 node54290->node29755 node49553 Zahlungsbilanz node49553->node37867 node39685 Liquidität node39685->node37867 node42714 Phillips-Kurve node39320->node42714 node33592 Faktormarkt node33592->node40664 node41465 Investitionsrechnung node41465->node40664 node28840 Capital Asset Pricing ... node28840->node40664 node28617 Corporate Governance node28617->node40664 node38245 Inflationsrate node38245->node39320 node37652 internationale Arbeitsteilung node37652->node39320 node37652->node37867 node27801 Arbeitslosigkeit node27801->node39320 node38922 Integration node38922->node35560
    Mindmap Euro-Krise Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/euro-krise-54345 node54345 Euro-Krise node39320 Inflation node54345->node39320 node40664 Kapitalmarkt node54345->node40664 node37867 IWF node54345->node37867 node54290 Krise der Europäischen ... node54345->node54290 node35560 EWWU node54345->node35560

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete