Direkt zum Inhalt

Zentralbankgeld

Definition

Bargeld und Sichtguthaben bei der Zentralbank (die jederzeit in Bargeld umgetauscht werden können).
Schaffung von Zentralbankgeld: Geldtheorie.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Das von der Zentralbank (Notenbank) geschaffene Geld; Zentralbankgeld existiert in Form von Sichtguthaben bei der Notenbank oder als Bargeld in Form von Banknoten und Münzen und wird von Kreditinstituten oder von Wirtschaftssubjekten gehalten, die keine Banken sind (Nichtbanken).

    2. Entstehung und Vernichtung: Entstehung und Vernichtung des Zentralbankgeldes schlagen sich in der Bilanz der Notenbank nieder. Zentralbankgeld entsteht bspw. durch den Ankauf von Gold, Devisen oder Sonderziehungsrechten durch die Notenbank oder durch Kredite an Geschäftsbanken. Die Entstehung von Zentralbankgeld führt also zu einer Bilanzverlängerung bei der Notenbank und zu einem Aktivtausch bei den Geschäftsbanken. Jede Zunahme der Aktivposten in der Notenbankbilanz ist mit der Entstehung zusätzlichen Zentralbankgeldes verbunden; man spricht daher auch von einer Monetisierung der Aktiva durch die Notenbank. Die Vernichtung von Zentralbankgeld geht mit einer Verkürzung der Notenbankbilanz und ebenfalls mit einem Aktivtausch bei den Geschäftsbanken einher.

    Da aus dem Verkauf von Devisen (oder Gold) an die Notenbank keine Rückzahlungsverpflichtung der Geschäftsbanken resultiert, liegt eine nicht-kreditweise Schaffung von Zentralbankgeld vor. In allen übrigen Fällen - ausgenommen ist die "Erstausstattung" mit Zahlungsmitteln - lässt sich die Entstehung von Zentralbankgeld auf eine Kreditgewährung vonseiten der Notenbank zurückführen.

    Zentralbankgeld ist risikolos, da die Zentralbank in ihrer eigenen Währung stets die benötigte Liquidität selbst schaffen kann. Banken benötigen Zentralbankguthaben für alle Transaktionen, die sie nicht auf eigenen Konten ausführen können, sondern für die sie ein risikoloses Zahlungsmittel benötigen, die sie nicht selbst schaffen können. Solche Zahlungen sind Bartransaktionen, Zahlungen an andere Kreditinstitutsgruppen und Zahlungen zugunsten von Kontoinhabern der Bundesbank. Jede Geschäftsausweitung der Kreditinstitute bringt derartige Zahlungen mit sich und mindert die verfügbaren Zentralbankguthaben der Banken. Um ihre Zentralbankguthaben wieder auffüllen zu können, brauchen die Banken sichere Refinanzierungsmöglichkeiten bei der Zentralbank und damit Aktiva, die die Zentralbank jederzeit zu erwerben bereit ist.

    Mindmap Zentralbankgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zentralbankgeld-48628 node48628 Zentralbankgeld node31245 Bargeld node48628->node31245 node29714 Devisen node48628->node29714 node32328 Geldtheorie node48628->node32328 node41881 Monetarismus node42538 Scheck node27655 Barzahlung node31245->node42538 node31245->node27655 node29166 Devisenpensionsgeschäfte node29166->node48628 node35891 Europäisches System der ... node49657 Swapsatz node50440 Swapgeschäfte node49657->node50440 node50440->node48628 node50440->node29166 node50440->node35891 node39320 Inflation node28649 Arbeitsteilung node38052 Keynesianismus node32328->node41881 node32328->node39320 node32328->node28649 node32328->node38052 node38841 makroökonomische Totalmodelle geschlossener ... node37835 Liquiditätsfalle node38841->node37835 node29211 aggregierte Nachfragekurve node29211->node37835 node45364 Stagflation node45364->node37835 node37835->node48628 node29775 Arbitrage node29775->node29714 node27721 Compliance node27721->node29714 node31239 Derivate node31239->node29714 node39685 Liquidität node39685->node29714 node39088 Nominalgut node39088->node31245
    Mindmap Zentralbankgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zentralbankgeld-48628 node48628 Zentralbankgeld node29714 Devisen node48628->node29714 node32328 Geldtheorie node48628->node32328 node31245 Bargeld node48628->node31245 node37835 Liquiditätsfalle node37835->node48628 node50440 Swapgeschäfte node50440->node48628

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete