Direkt zum Inhalt

Tagesgeld

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Bankbetriebslehre: übliche Kennzeichnung einer speziellen Form kurzfristiger Buchkredite, d.h. der verzinslichen Ausleihung von Zentralbankgeld unter Banken. Das Tagesgeld wird dabei der geldnehmenden Bank bis zum nächsten Tag zur Verfügung gestellt und ist dann zur Rückzahlung fällig. Varianten der Handelsform des Tagesgeldes sind „Tagesgeld bis auf Weiteres“ oder „tägliches Geld auf Abruf“. Hier verlängert sich die Kreditlaufzeit automatisch um weitere 24 Stunden, wenn nicht eine Kündigung in den ersten Handelsstunden des Tages stattfindet.

    2. Geldpolitik: Mit Tagesgeld werden kurzfristige Bereitstellungen von Liquidität durch die Zentralbank an die Banken über deren Zentralbankguthaben charakterisiert. Über das Instrumentarium der Fazilitätenpolitik kann die Europäische Zentralbank (EZB) dabei die Obergrenze des Tagesgeldmarktsatzes (diese entspricht dem Satz der Spitzenfinanzierungsfazilität) und die Untergrenze (diese entspricht dem Satz der Einlagenfazilität) abstecken, und so die Verhältnisse am Geldmarkt beeinflussen.

    Vgl. auch Geldpolitik, Leitzinsen, Europäisches System der Zentralbanken (ESZB).

    Mindmap Tagesgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tagesgeld-51225 node51225 Tagesgeld node34043 Geldpolitik node51225->node34043 node35891 Europäisches System der ... node51225->node35891 node48628 Zentralbankgeld node51225->node48628 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node34781->node35891 node33691 EONIA node31111 Call Money node31111->node51225 node31111->node33691 node31707 Beratung node48640 Wertpapier node44896 Risiko node31239 Derivate node52875 Anlegertypen node52875->node51225 node52875->node31707 node52875->node48640 node52875->node44896 node52875->node31239 node32279 EURIBOR node32279->node35891 node48024 Zwei-Säulen-Strategie node48024->node35891 node34043->node35891 node31245 Bargeld node32328 Geldtheorie node37835 Liquiditätsfalle node37835->node48628 node29714 Devisen node48628->node31245 node48628->node32328 node48628->node29714 node39091 Leitzins node39091->node34043 node41881 Monetarismus node41881->node34043 node38052 Keynesianismus node38052->node34043 node39685 Liquidität node39685->node34043 node49294 tägliches Geld node49294->node31111
    Mindmap Tagesgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tagesgeld-51225 node51225 Tagesgeld node34043 Geldpolitik node51225->node34043 node48628 Zentralbankgeld node51225->node48628 node35891 Europäisches System der ... node51225->node35891 node52875 Anlegertypen node52875->node51225 node31111 Call Money node31111->node51225

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete