Direkt zum Inhalt

Familienrecht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Das dt. Familienrecht als Teil des Privatrechts ist vornehmlich im Vierten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) in den §§ 1297-1921 geregelt, ergänzende Regeln finden sich in einer Reihe von Nebengesetzen.Durch das Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft - Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG) - wird für gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften eine der, im Eherecht geregelten, Ehe ähnliche Rechtslage geschaffen.Ehe und Familie stehen unter dem bes. Schutz des Staates (Art. 6 GG), voraus sich eine staatliche Verpflichtung in der Ausgestaltung des Rechts ergibt. Daher regelt das Familienrecht im Eherecht, wie eine Ehe geschlossen und geschieden wird, ferner die persönlichen und vermögensrechtlichen Rechtsfolgen der Ehe.Neben dem Eherecht umfasst das im BGB geregelte Familienrecht das Recht der Verwandtschaft und der Schwägerschaft sowie das Vormundschaftsrecht, Betreuung und Pflegschaft.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Familienrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/familienrecht-51995 node51995 Familienrecht node42443 Privatrecht node51995->node42443 node28645 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) node51995->node28645 node29740 Bürgerliches Recht node42443->node29740 node43709 öffentliches Recht node42443->node43709 node36191 Gesellschaftsrecht node36191->node42443 node46604 Strafrecht node46604->node42443 node28645->node29740 node43192 Recht der Schuldverhältnisse node28645->node43192 node41972 Sachenrecht node28645->node41972 node30879 AGB-Gesetz node30879->node28645
      Mindmap Familienrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/familienrecht-51995 node51995 Familienrecht node42443 Privatrecht node51995->node42443 node28645 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) node51995->node28645

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die gesetzlichen Vorschriften familienrechtlichen Inhalts finden sich im wesentlichen in zwei Gesetzen:im Vierten Buch „Familienrecht“ des BGB (§§ 1297 bis 1921)— hier sind geregelt die allgemeinen Auswirkungen der Ehe und speziell die …
      Dieses lebenspraktische Sachbuch greift die öffentliche Diskussion über Ungerechtigkeiten im Scheidungsverfahren, gerichtliche Fehlurteile und familienpsychologische Gutachter als „heimliche Richter“ auf. Es beschreibt anschaulich das sehr …
      Das Buch ist von Praktikern für Praktiker geschrieben. Die thematisch gesetzten Schwerpunkte richten sich nach der tatsächlichen Relevanz der entsprechenden Themen in der familienrec- lichen Praxis. Die zitierte obergerichtliche Rechtsprechung soll i

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete