Direkt zum Inhalt

Öffentliches Recht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Für die kontinentale Rechtswissenschaft ist eine grundlegende systematische Einteilung des gesamten Rechts in öffentliches Recht und Privatrecht bezeichnend.Öffentliches Recht regelt, im Gegensatz zum Privatrecht, die Beziehungen des einzelnen Bürgers zum Staat und den übrigen Trägern öffentlicher Gewalt sowie das Verhältnis der Körperschaften öffentlichen Rechts bzw. der Träger öffentlicher Gewalt zueinander. Geht es dabei um das Verhältnis gleichberechtigter Staaten untereinander, spricht man vom Völkerrecht. Des Weiteren sind Teilgebiete des öffentlichen Rechts das Verwaltungsrecht (z.B. Steuerrecht, Sozialrecht, Polizeirecht), das Prozessrecht, das Strafrecht, das Kirchenrecht und insbesondere im Bereich des kollektiven Arbeitsrechts und des Arbeitsschutzes das Arbeitsrecht.Eine grundsätzliche Unterscheidung des öffentlichen Rechts zum Privatrecht ergibt sich daraus, dass im öffentlichen Recht der Einzelne dem Staat untergeordnet ist, während sich im Privatrecht der einzelne Bürger und andere Rechtsträger gleichgeordnet gegenüber stehen.Der Staat nimmt als Autorität die Angelegenheiten der Allgemeinheit wahr, der Einzelne muss sich dem Gemeinwesen unterordnen, damit die Interessen der Allgemeinheit gewahrt bleiben.Hier ist die Unterscheidung in öffentliches Recht und Privatrecht insbesondere auch für die Bestimmung des Rechtsweges wichtig, wenn Betroffene Verwaltungshandlungen überprüfen lassen. Die Überprüfung erfolgt vor ordentlichen Gerichten, wenn das Handeln der Verwaltung dem Bereich des bürgerlichen Rechts oder des Arbeitsrechts zuzuordnen ist bzw. durch Verwaltungsgerichte, handelt die Verwaltung öffentlich-rechtlich.Die Vorschriften des öffentlichen Rechts sind in weiten Teilen zwingendes Recht, d.h. von den festgelegten Regeln sind keine Abweichungen zulässig.

    Mindmap Öffentliches Recht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentliches-recht-51997 node51997 Öffentliches Recht node44264 Sozialrecht node51997->node44264 node42443 Privatrecht node51997->node42443 node28071 Arbeitsrecht node51997->node28071 node29740 Bürgerliches Recht node51997->node29740 node43470 Steuerrecht node51997->node43470 node41898 Kaufvertrag node51999 Verwaltungsrecht node51999->node44264 node44201 Sozialversicherung node44201->node44264 node43278 Sozialgesetzbuch (SGB) node44264->node43278 node51993 Bürgerliches Recht node51993->node42443 node40281 Leistungsstörungen node36191 Gesellschaftsrecht node36191->node42443 node42443->node40281 node51965 Privatrecht node51965->node29740 node40541 juristische Person node48267 Tarifvertrag node28071->node48267 node34531 Günstigkeitsprinzip node28071->node34531 node29740->node41898 node29740->node40541 node33229 Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) node30785 Abgabenordnung (AO) node45766 Steuern node43470->node33229 node43470->node30785 node43470->node45766 node44840 Personalabteilung node44840->node28071
    Mindmap Öffentliches Recht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentliches-recht-51997 node51997 Öffentliches Recht node28071 Arbeitsrecht node51997->node28071 node43470 Steuerrecht node51997->node43470 node29740 Bürgerliches Recht node51997->node29740 node42443 Privatrecht node51997->node42443 node44264 Sozialrecht node51997->node44264

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete

    Interne Verweise