Direkt zum Inhalt

Fristenkongruenz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Fristenparallelität; der Kapitaldienst des finanzierten Investitionsobjekts und dessen Einzahlungsrhythmus entsprechen sich.

    Vgl. auch Fristentransformation.

    Mindmap Fristenkongruenz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fristenkongruenz-32206 node32206 Fristenkongruenz node35220 Fristentransformation node32206->node35220 node33240 Fristigkeit node33240->node32206 node33079 Finanzierung node33240->node33079 node48330 Unternehmensplanung node33240->node48330 node33240->node35220 node43962 rollende Planung node43962->node33240 node35508 Fremdfinanzierung node35508->node33240 node36466 goldene Bankregel node36466->node32206 node35805 goldene Bilanzregel node36466->node35805 node32886 Finanzierungsregel node36466->node32886 node36466->node35220 node27012 Bodensatztheorie node27012->node36466 node39454 Investition node35220->node39454 node33827 Fristenparallelität node33827->node32206
    Mindmap Fristenkongruenz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fristenkongruenz-32206 node32206 Fristenkongruenz node35220 Fristentransformation node32206->node35220 node33240 Fristigkeit node33240->node32206 node36466 goldene Bankregel node36466->node32206 node33827 Fristenparallelität node33827->node32206

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete