Direkt zum Inhalt

Fristigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Unternehmensplanung
    2. Finanzplanung

    Unternehmensplanung

    1. Begriff: Planzeit, d.h. der Zeitraum, für den der Plan aufgestellt wurde.

    2. Zu unterscheiden: a) Kurzfristige Planung: primär quantitative Planung. Sie soll einen optimalen Einsatz der Produktionsfaktoren zur Erreichung der Unternehmensziele sicherstellen. Die Fristigkeit eines kurzfristigen Plans beträgt i.Allg. bis zu einem Jahr.

    b) Mittelfristige Planung: Bindeglied zwischen der Langfristplanung und der kurzfristigen Disposition. Sie umfasst mittelfristige Zieldefinitionen für das Gesamtunternehmen und seine Bereiche, Ableitung von Maßnahmen und robusten Schritten zur Zielverwirklichung sowie die Budgetierung für die Teilperioden des kurzfristigen Plans. Fristigkeit eines mittelfristigen Plans beträgt i.Allg. ein bis fünf Jahre.

    c) Langfristige Planung: Festlegen von langfristigen Unternehmenszielen und von Strategien zur Erreichung dieser Ziele. Fristigkeit eines langfristigen Plans beträgt i.Allg. mehr als fünf Jahre.

    Vgl. auch Planungsperiode, Planungshorizont, Unternehmensplanung.

    Finanzplanung

    Zeitdauer der Überlassung bzw. Bindung finanzieller Mittel.

    Vgl. auch Finanzierung, Fristenkongruenz, Fristentransformation.

    Mindmap Fristigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fristigkeit-33240 node33240 Fristigkeit node35220 Fristentransformation node33240->node35220 node32206 Fristenkongruenz node33240->node32206 node33079 Finanzierung node33240->node33079 node48330 Unternehmensplanung node33240->node48330 node36466 goldene Bankregel node36466->node32206 node32206->node35220 node42985 Staffelung von Plänen node43962 rollende Planung node42985->node43962 node27717 Blockplanung node27717->node33240 node45991 Planungsperiode node45991->node33240 node45991->node43962 node43962->node33240 node43962->node27717 node33431 Hypothek node35508 Fremdfinanzierung node33431->node35508 node36990 Mezzanine-Finanzierung node35508->node33240 node35508->node36990 node35508->node33079 node43179 Rückstellung node33079->node43179 node31208 Abschreibung node33079->node31208 node44567 Strategische Planung node49846 Top-Down-Prinzip node49846->node48330 node42926 Nutzwertanalyse node30235 Controlling node48330->node44567 node48330->node42926 node48330->node30235 node34982 Eigenkapital node34982->node33079 node39454 Investition node39454->node33079 node33827 Fristenparallelität node33827->node32206
    Mindmap Fristigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fristigkeit-33240 node33240 Fristigkeit node33079 Finanzierung node33240->node33079 node48330 Unternehmensplanung node33240->node48330 node32206 Fristenkongruenz node33240->node32206 node35508 Fremdfinanzierung node35508->node33240 node43962 rollende Planung node43962->node33240

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete