Direkt zum Inhalt

Giroeinlagen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Guthaben auf Girokonten (auch Scheck- oder Kontokorrentkonten), über die der Kunde jederzeit verfügen kann. Giroeinlagen gehören zu den Sichteinlagen. Sie dienen v.a. der Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Giroeinlagen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Giroeinlagen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/giroeinlagen-34350 node34350 Giroeinlagen node47299 Zahlungsverkehr node34350->node47299 node46678 Sichteinlagen node34350->node46678 node31574 Clearing node47299->node31574 node27655 Barzahlung node47299->node27655 node28136 bargeldloser Zahlungsverkehr node47299->node28136 node54160 Kryptowährung node54160->node47299 node36257 Einlagen node46678->node36257 node43264 Spareinlagen node46678->node43264 node29714 Devisen node29714->node46678 node34037 flüssige Mittel node34037->node46678
    Mindmap Giroeinlagen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/giroeinlagen-34350 node34350 Giroeinlagen node47299 Zahlungsverkehr node34350->node47299 node46678 Sichteinlagen node34350->node46678

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete