Direkt zum Inhalt

Kartensystem

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ein technisches und kommerzielles Arrangement im Kartenzahlungsverkehr, das den organisatorischen, rechtlichen und operationellen Rahmen für Kartenzahlungen und die hiermit verbundenen Dienstleistungen der am System teilnehmenden Kartenmarken bildet. Es wird zwischen Drei- und Vier-Parteien-Systemen unterschieden. Vgl. auch Drei-Parteien-System, Vier-Parteien-System.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kartensystem Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kartensystem-54170 node54170 Kartensystem node38581 Kartenzahlung node54170->node38581 node54164 Drei-Parteien-System node54170->node54164 node54173 Vier-Parteien-System node54170->node54173 node33858 Geldkarte node38581->node33858 node34967 E-Geld node38581->node34967 node27318 Debitkarte node38581->node27318 node39211 Kreditkarte node38581->node39211 node54164->node38581 node54164->node39211 node54173->node54164
      Mindmap Kartensystem Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kartensystem-54170 node54170 Kartensystem node38581 Kartenzahlung node54170->node38581 node54164 Drei-Parteien-System node54170->node54164 node54173 Vier-Parteien-System node54170->node54173

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Jochen Metzger
      Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
      Bundesbankdirektor, Leiter des Zentralbereichs Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Alle heutigen Implementierungen von HBCI sind durch Trojanische Pferde kompromittierbar: Vor diesem Hintergrund stellen die Autoren eine sichere HBCI-Variante mit Klasse-3-Lesern vor, die selbst bei einem kompromittierten PC nicht angreifbar ist.
      In diesem Kapitel ist dargestellt, welche vorbereitenden Tätigkeiten für ein Chipkartensystem durchgeführt werden müssen und welche zum Betrieb eines Chipkartensystems gehören.
      Es wird ein Verfahren zur Entwicklung von Chipkartensystemen unter Einsatz der formalen Technik des Model-Checking vorgestellt. Dieses umfaßt die Verifikation von Sicherheitseigenschaften, Szenarioanalysen und die Überführung in eine …

      Sachgebiete