Direkt zum Inhalt

Kreditkarte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Zahlungskarte, die zur Bargeldbeschaffung an Geldausgabeautomaten und zur bargeldlosen Zahlung eingesetzt wird. Der Schwerpunkt der Nutzung liegt im bargeldlosen Zahlungsverkehr - v.a. bei Zahlungen über POS oder im E-Commerce. Das die Kreditkarte akzeptierende Vertragsunternehmen (Händler) erhält den Betrag vom Kreditkartenunternehmen unter Abzug eines Disagios. Das Kreditkartenunternehmen belastet den Karteninhaber mit der Summe aller Transaktionsbeträge (Sammelaufstellung) einer Abrechnungsperiode (vielfach ein Monat). Somit gibt es eine Vorfinanzierung seitens der Kreditkartenorganisation.

    Anders: Debitkarte.

    2. Abgrenzung: a) Kreditkarten i.w.S.: gängige Bezeichnung der Zahlungskarten der internationalen Kartenorganisationen (u.a. American Express, China Union Pay, Diners Club, JCB, Mastercard und Visa).

    b) Kreditkarten i.e.S.: dem Karteninhaber wird mit einer echten oder revolvierenden Kreditkarte eine Kreditoption mit festem Kreditrahmen eingeräumt, innerhalb dessen er bargeldlos bezahlen kann. Die Kartentransaktionen werden i.d.R. einmal monatlich in Rechnung gestellt, mit der Option, den gesamten Rechnungsbetrag glattzustellen oder in flexiblen monatlichen Raten Rückzahlung zu leisten. Die Raten basieren auf einem Mindestprozentsatz des Rechnungsbetrages bzw. einem monatlichen Mindestbetrag. Der revolvierende Betrag (in Anspruch genommener Kredit) wird zu einem vorgegebenen Zinssatz verzinst.

    Mindmap Kreditkarte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditkarte-39211 node39211 Kreditkarte node34215 E-Commerce node39211->node34215 node35588 Electronic Banking node33883 Geldausgabeautomat (GAA) node35588->node33883 node41655 mobile Zahlungen node38581 Kartenzahlung node41655->node38581 node34967 E-Geld node38581->node39211 node38581->node34967 node27318 Debitkarte node38581->node27318 node48118 Überweisung node47299 Zahlungsverkehr node47544 Zahlungsinstrumente node47299->node47544 node42538 Scheck node47544->node39211 node47544->node48118 node47544->node42538 node46897 PIN node45562 Selbstbedienung (SB) node45562->node33883 node33883->node39211 node33883->node46897 node32185 Electronic Business node34215->node32185 node37192 Internet node34215->node37192 node33576 E-Mail node53413 Trojaner node28043 Datenschutz node53396 Phishing node28043->node53396 node53396->node39211 node53396->node33576 node53396->node53413 node28155 Business-to-Business-Markt node28155->node34215 node43329 Pauschalreise node43329->node34215 node27318->node39211
    Mindmap Kreditkarte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditkarte-39211 node39211 Kreditkarte node34215 E-Commerce node39211->node34215 node53396 Phishing node53396->node39211 node33883 Geldausgabeautomat (GAA) node33883->node39211 node47544 Zahlungsinstrumente node47544->node39211 node38581 Kartenzahlung node38581->node39211

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete