Direkt zum Inhalt

Klausel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Nebenabrede bei Verträgen (Handelsklauseln).

    2. Einzelbestimmung des Versicherungsvertrags zur Abänderung (Erweiterung, Beschränkung) des Deckungsumfangs zwecks Anpassung an den individuellen Versicherungsbedarf.

    Arten:
    (1) Standard-Klauseln (feste Klausel) werden für eine Vielzahl zukünftiger Fälle formuliert und sind Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB);
    (2) auf den Einzelfall zugeschnittene Klausel (wilde Klausel), die nicht der Aufsicht unterliegen und nicht revisibel sind; rechtlich: Besondere Versicherungsbedingungen (BVB), v.a. Makler-Klausel.

    Mindmap Klausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klausel-39550 node39550 Klausel node33470 Handelsklauseln node39550->node33470 node36365 Incoterms node33470->node36365 node49592 Zahlungsbedingungen node33470->node49592 node27777 brutto für netto ... node27777->node33470 node42429 ohne Gewähr node42429->node33470
    Mindmap Klausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klausel-39550 node39550 Klausel node33470 Handelsklauseln node39550->node33470

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete