Direkt zum Inhalt

kommunale Gebietsreform

(weitergeleitet von Gebietsreform)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    Neuabgrenzung der Gemeinden und Gemeindeverbände, die v.a. 1968 bis 1978 in der Bundesrepublik Deutschland zwecks Erhöhung der Verwaltungseffizienz durchgeführt. Formen der Gebietsreform sind a) Gemeindeteilungen, b) Gemeindezusammenschlüsse und c) Gemeindeschlüsseländerungen. Ziel war es, die Lebensbedingungen der ländlichen Bevölkerung an die der Stadt anzugleichen. In diesem Zuge wurde v.a. auf die Stärkung der ländlichen Gemeinden geachtet und besonderes Augenmerk auf die Ballungsräume gelegt.
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "kommunale Gebietsreform"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap kommunale Gebietsreform Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kommunale-gebietsreform-37008 node37008 kommunale Gebietsreform node36796 Funktionalreform node36796->node37008 node49930 Verwaltungsreform node36796->node49930 node33705 Gebietsreform node33705->node37008 node33705->node49930
    Mindmap kommunale Gebietsreform Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kommunale-gebietsreform-37008 node37008 kommunale Gebietsreform node36796 Funktionalreform node36796->node37008 node33705 Gebietsreform node33705->node37008

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete