Direkt zum Inhalt

konjekturale Anpassung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Anpassung der Absatzmenge an den „mutmaßlichen” Preis oder Anpassung des Preises an die erwartete Absatzmenge. Die konjekturale Preisabsatzfunktion stellt sich bei erwarteter Normalreaktion (der Nachfrage) im Preis-Mengen-Diagramm i.d.R. als eine fallende Kurve dar.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "konjekturale Anpassung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap konjekturale Anpassung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konjekturale-anpassung-38334 node38334 konjekturale Anpassung node42915 Preisabsatzfunktion node38334->node42915 node52264 Normalreaktion (der Nachfrage) node38334->node52264 node38487 Monopol node42915->node38487 node41923 Preiselastizität node42915->node41923 node47894 vollkommene Konkurrenz node42915->node47894 node41281 monopolistische Preisbildung node41281->node42915 node52264->node42915 node52264->node41923 node39103 Nachfrage node52264->node39103 node36114 Gut node52264->node36114
    Mindmap konjekturale Anpassung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konjekturale-anpassung-38334 node38334 konjekturale Anpassung node42915 Preisabsatzfunktion node38334->node42915 node52264 Normalreaktion (der Nachfrage) node38334->node52264

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete