Direkt zum Inhalt

Neomerkantilismus

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bezeichnung für die sich seit dem Ende des 19. Jh. abzeichnende interventionistische Wirtschaftspolitik (Interventionismus) mancher Staaten, die durch ihre administrative Lenkung des Wirtschaftsprozesses, durch ihre einseitig auf Exportförderung ausgerichtete Handelspolitik bzw. sogar ihre Bestrebungen nach Autarkie an den Merkantilismus erinnert.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Neomerkantilismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/neomerkantilismus-41591 node41591 Neomerkantilismus node39271 Merkantilismus node41591->node39271 node38415 Interventionismus node41591->node38415 node38458 Liberalismus node39271->node38458 node37376 klassischer Liberalismus node39271->node37376 node39271->node38415 node39724 Kameralistik node39724->node39271 node37952 Manufaktur node37952->node39271 node40569 Intervention node40569->node38415 node41613 Neoliberalismus node41613->node38415 node50157 Wohlfahrtsstaat node50157->node38415
      Mindmap Neomerkantilismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/neomerkantilismus-41591 node41591 Neomerkantilismus node39271 Merkantilismus node41591->node39271 node38415 Interventionismus node41591->node38415

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete