Direkt zum Inhalt

Notenumlauf

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Umlauf von Banknoten, die in einem Land bzw. in einem Währungsraum unbeschränktes gesetzliches Zahlungsmittel sind. Im Euroraum gibt die Europäische Zentralbank Noten mit folgenden Werten heraus: 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 Euro.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Notenumlauf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/notenumlauf-41698 node41698 Notenumlauf node27277 Banknote node41698->node27277 node47256 Zahlungsmittel node27277->node47256 node36981 Notenbank node27277->node36981 node47570 Wertpapierverwahrung node47570->node27277 node40964 Münzen node40964->node27277 node28590 Bargeldumlauf node28590->node41698 node41313 Münzumlauf node28590->node41313 node41313->node41698 node41313->node40964 node41149 Münzhoheit node41149->node41313
      Mindmap Notenumlauf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/notenumlauf-41698 node41698 Notenumlauf node27277 Banknote node41698->node27277 node28590 Bargeldumlauf node28590->node41698 node41313 Münzumlauf node41313->node41698

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete